Home
Bericht von der CARE Revolution-Podiumsdiskussion in Wien
Geschrieben von RSO Wien   
Donnerstag, 23 Juli 2015

Am 21. Juli fand im Wiener Amerlinghaus eine Podiumsdiskussion der „CARE Revolution Wien“, einer Basisinitiative im Gesundheitsbereich statt. Über 80 TeilnehmerInnen sorgten für eine positive und kämpferische Stimmung.

weiter …
 
Klartext Nr. 36: "Für eine politische Alternative!"
Geschrieben von RSO Wien   
Mittwoch, 22 Juli 2015

Die herrschende Politik scheint auf die elementaren gesellschaftlichen Probleme, wie Arbeitslosigkeit oder die steigenden Mietpreise, keine Antworten zu haben. Und immer mehr Menschen haben das Gefühl, sie könnten nichts mitbestimmen. Doch das könnte auch anders sein! Der aktuelle Klartext, dem Betriebsflugblatt im Wiener Krankenanstaltenverbund.

Klartext 36

 
Gegen die Kapitulation Syrizas und seine linken Apologeten!
Geschrieben von Carsten Bodo   
Mittwoch, 15 Juli 2015

Die Zustimmung der griechischen „Links-“Regierung zu dem neuen von den Staats-und Regierungschefs der Eurogruppe aufgezwungenen Spardiktat in den Morgenstunden des 13.07.2015  bedeutet das endgültige politische Scheitern der Regierungspartei Syriza bzw. ihres Projekts Griechenland in der EU und im Euro zu halten und gleichzeitig die desaströse Austeritätspolitik der vergangenen Jahre zu beenden. Als Revolutionäre Sozialisten treten wir deshalb für einen kompromisslosen Bruch Griechenlands mit EU, Euro und Kapitalismus und für einen sofortigen Sturz der Syriza-Regierung ein. Eine Polemik von Carsten Bodo.

 

weiter …
 
Mehr als ein "Nein!"
Geschrieben von RSO Berlin & SAS   
Dienstag, 14 Juli 2015
Die Lage in Griechenland wird immer prekärer, während die Gläubiger_innen weiterhin die harte Hand anlegen. Tsipras hat mit dem "Nein" gegen das Spardiktat bereits einem neuen Kürzungsprogramm zugestimmt. Auf der aktuellen Vorderseite, die wir gemeinsam mit der SAS vor Berliner Betrieben verteilen, setzen wir eine kämpferische Perspektive, statt auf die Kapitulation vor der EU.
weiter …
 
Politischer Reisebericht Spanien - Teil 3: Aufbruch der Linken?
Geschrieben von Johannes Wolf (RSO Wien)   
Freitag, 03 Juli 2015
Sind die Wahlerfolge der spanischen Linken der Beginn eines neuen Aufbruchs in Europa? Im dritten und letzten Teil unseres politischen Reiseberichts aus Spanien geht es um den widersprüchlichen Prozess der Formierung einer neuen Linken.
weiter …
 
Griechenland am Scheideweg – Gedanken zur aktuellen Lage
Geschrieben von RSO Wien   
Dienstag, 30 Juni 2015
Die neue griechische Regierung ist mit großen Versprechen angetreten. Unter dem erpresserischen Druck der Troika konnte bislang allerdings kaum etwas von ihrem Programm umgesetzt werden. Ein paar Gedanken zur aktuellen Lage.
weiter …
 
Zum Streik an der Berliner Charite
Geschrieben von SAS   
Sonntag, 28 Juni 2015
In der Berliner Charite streiken die Pflegekräfte. Wir veröffentlichen hier die Streik-Sondernummer des Betriebsflugblatts VITAMIN C.
 
Sozialdemokratie am Ende – für eine linke Alternative!
Geschrieben von Florian Weissel & Stefan Horvath (RSO Wien)   
Sonntag, 21 Juni 2015

Durch die rot-blaue Koalition im Burgenland und die seltsamen Reaktionen darauf in der SPÖ-Führung stellen sich viele Linke die Frage nach politischen Alternativen. Eine neue linke Kraft scheint das Gebot der Stunde.

weiter …
 
Politischer Reisebericht Teil II: Madrid und Barcelona
Geschrieben von Johannes Wolf (RSO Wien)   
Freitag, 19 Juni 2015
In Madrid hat sich in den letzten Monaten ein breites linkes Bündnis für die Wahl heraus entwickelt, das nun auch höchst erfolgreich war und die Bürgermeisterin stellt. Auch in Barcelona war die Linke bei den Wahlen erfolgreich. Teil Zwei unseres Reisebericht. 
weiter …
 
FIFA: Korruption als Spiegel der kapitalistischen Gesellschaft
Geschrieben von RSO Berlin & SAS   
Freitag, 19 Juni 2015
Dass die FIFA korrupt ist, überraschte wohl niemandem. Die Ausmaße und die Dreistigkeit der Funktionäre schlugen dennoch hohe Wellen. In der aktuellen Vorderseite, die wir gemeinsam mit der SAS vor Berliner Betrieben verteilen, weisen wir auf die gesellschaftlichen Umstände hin, die so ein Verhalten zum ganz normalen Alltag machen. 
weiter …
 
Sowjets in Madrid? – Ein politischer Reisebericht
Geschrieben von Johannes Wolf (RSO Wien)   
Dienstag, 16 Juni 2015

Bei den spanischen Regional- und Gemeindewahlen am 24. Mai haben diverse neue linke Listen (u.a. Podemos) landesweit einen Erdrutschsieg erringen können. In Barcelona und Madrid stellen sie nun die Bürgermeisterinnen, während die Bürgerlichen vor „Sowjets“ warnen. Über die Hintergründe der Wahlen, die Linke in Spanien und was wir daraus lernen können.

weiter …
 
Klartext Nr. 35: "Flucht ist kein Verbrechen!"
Geschrieben von RSO Wien   
Freitag, 12 Juni 2015
Im aktuellen Klartext, dem Betriebsflugblatt im Wiener Krankenanstaltenverbund,  kritisieren wir die aktuelle Flüchtlingspolitik. Diese stellt Profite vor Menschenleben und ist dabei selbst Teil der Flucht-Ursachen. 

 
Massenproteste der Krankenpflege in Frankreich
Geschrieben von Redaktion www.sozialismus.net   
Freitag, 29 Mai 2015

In Paris findet gerade die größte Protestbewegung von Krankenpfleger_innen seit 30 Jahren statt. Der Leitartikel der Betriebsflugblätter unserer französischen Genoss_innen von L’Étincelle vom 25.5. berichtet darüber.

weiter …
 
"Wir müssten alles in einem sein und stehen mit einem Bein im Häfn"
Geschrieben von webmaster   
Dienstag, 19 Mai 2015
 RSO-Aktivist Florian Weissel hat gemeinsam mit einer Redakteurin vom Mosaik-Blog ein Interview mit zwei Wiener Pflegefachkräften geführt.
 
Ein frischer Streikwind…
Geschrieben von RSO Berlin & SAS   
Sonntag, 17 Mai 2015

Knapp 6 Tage haben letzte Woche die Lokführerinnen und Zugbegleiter der GDL gestreikt. Dieser „längste Streik in der Geschichte der Deutschen Bahn“ war sicher der in den Medien präsenteste, aber längst nicht der einzige Arbeitskampf hierzulande. Kitas, Krankenhäuser, Geldtransporte, Post, Busunternehmen… der „Streikvirus“ scheint zurzeit sehr ansteckend zu sein! Die aktuelle Vorderseite, die wir gemeinsam mit der SAS vor Berliner Betrieben verteilen, hofft auf Ansteckungsgefahr!

weiter …
 
Klartext Nr. 34: "Werden wir aktiv"
Geschrieben von RSO Wien Betrieb   
Montag, 04 Mai 2015

Im aktuellen Klartext, dem Betriebsflugblatt im Wiener Krankenanstaltenverbund, rufen wir dazu auf gegen Einsparungen und für mehr Personal aktiv zu werden. Außerdem berichten wir vom Flashmob der CARE Revolution Wien am 1. Mai und dem Streik an der Charité in Berlin. 

Klartext 34 

 
"Pflege am Boden - wir stehen auf!" Nachbetrachtung und Appell zum 1. Mai
Geschrieben von Redaktion www.sozialismus.net   
Sonntag, 03 Mai 2015

Unter dem Motto "Pflege am Boden - wir stehen auf!" machten am diesjährigen 1. Mai dutzende Krankenpfleger_innen aus verschiedenen Wiener Spitälern und solidarische Aktivist_innen beim traditionellen Maiaufmarsch der SPÖ auf sich aufmerksam. Die Aktion wurde organisiert von der Kampagne CARE Revolution Wien, die maßgeblich von uns sowie von Genoss_innen der Gruppe Arbeiter*innenstandpunkt (Betriebsflugblatt „Herzschlag“ im AKH) mitgetragen wird.

weiter …
 
Das ist Mord!
Geschrieben von RSO Berlin & SAS   
Mittwoch, 29 April 2015
Man kam die letzten Wochen kaum umhin, das große Massensterben von Flüchtlingen im Mittelmeer wahrzunehmen. Allein dieses Jahr sind schon 1500 Flücht­linge im Mittelmeer umgekommen. Im ganzen letzten Jahr waren es über 3.000. Die aktuelle Vorderseite, die wir gemeinsam mit der SAS vor Berliner Betrieben verteilen, findet klare Worte für unhaltbare Situation.
weiter …
 
1. Mai in Wien: "Pflege am Boden - wir stehen auf!"
Geschrieben von Redaktion www.sozialismus.net   
Freitag, 01 Mai 2015

Unter dem Motto "Pflege am Boden - wir stehen auf!" machten heute morgen Krankenpfleger_innen  aus verschiedenen Wiener Spitälern mittels eines Flashmobs am Maiaufmarsch der SPÖ auf ihre Arbeitsbedingungen aufmerksam. Die Aktion wurde organisiert von der CARE Revolution WIen, einer Kampagne die auch von der RSO tatkräftig unterstützt wird. Erste Fotos gibt es hier, weitere sowie ein Bericht folgen.

 
Auf der Suche nach Sündenböcken
Geschrieben von RSO Berlin & SAS   
Freitag, 24 April 2015
Allein seit Beginn dieses Jahres starben mehr als tausend Menschen beim Versuch die europäischen Grenzen zu überwinden um Krieg, Verfolgung oder Armut zu entgehen. In der aktuellen Vorderseite, die wir gemeinsam mit der SAS vor Berliner Betrieben verteilen, fordern wir ein solidarisches Miteinander und wenden uns gegen die Ursachen der Flucht.
weiter …
 
Klartext Nr. 33: "CARE Revolution Wien"
Geschrieben von RSO Wien   
Dienstag, 07 April 2015

Der Klartext ist unser monatliches Betriebsflugblatt in Wien. Auf der Vorderseite gibt es immer einen allgemeinen Artikel zu einem aktuellen politischen Thema. Diesmal zur CARE Revolution im Wiener Pflege- und Gesundheitswesen. Die Rückseite wird für die einzelnen Betriebe/Standorte mit Kurzartikeln aus dem Betrieb und der Branche unterschiedlich gestaltet.

Klartext 33 Vorderseite

 
Arbeitskämpfe im österreichischen Gesundheitswesen
Geschrieben von Redaktion www.sozialismus.net   
Sonntag, 29 März 2015
Wir haben die Arbeitskämpfe und Proteste im österreichischen Gesundheitswesen der letzten Jahre in einem Artikel zusammen gefasst. Fazit: Es tut sich was!
weiter …
 
„Spielstopp!“
Geschrieben von RSO Berlin & SAS   
Freitag, 27 März 2015
Im öffentlichen Dienst wird gestreikt. Es geht nicht einfach um mehr Geld, sondern um Bildung und die Arbeitsbedingungen. Doch während auf Kosten der Bevölkerung Profite gemacht werden, ist dafür angeblich kein Geld da. In der aktuellen Vorderseite, die wir gemeinsam mit der SAS vor Berliner Betrieben verteilen, kritisieren wir das vorgeschobene Argument der "leeren Kassen".
weiter …
 
Départementswahlen : Stimmen, die in eine Sackgasse führen
Geschrieben von L'Étincelle   
Freitag, 27 März 2015
Nach den Regionalwahlen in Frankreich veröffentlichen wir die aktuelle Vorderseite der uns nahe stehenden Gruppe L'Étincelle zu diesem Thema. Sie äußern sich zu den Stimmen für die Rechten und kritisieren die rassistische Spaltung der arbeitenden Bevölkerung.
weiter …
 
Harald Mahrer (1974-2015)
Geschrieben von Redaktion www.sozialismus.net   
Montag, 23 März 2015
Wir trauern um den Genossen Harald Mahrer von der Sozialistischen LinksPartei, der vergangenen Freitag nach langer Krankheit viel zu früh gestorben ist. Als Beschäftigter in der Druckerei, in der wir viele unserer Publikationen drucken ließen war er uns als verlässlicher und hilfsbereiter Partner bekannt. Von Demos und Aktionen kannten wir ihn als kritischen und solidarischen Genossen. Die an langjährigen Aktivist_innen ohnehin nicht reiche Wiener Linke verliert einen wichtigen Mitstreiter. weiter...
 
<< Anfang < Vorherige 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 Nächste > Ende >>

Ergebnisse 1 - 25 von 860

Mail-Adresse ins Feld eingeben

Demo am 5.9. in Wien

Themenschwerpunkt: Internationale Finanzkrise

Themenschwerpunkt: Internationale Finanzkrise