Home
„Wir kriegen keine Luft!“
Geschrieben von RSO Berlin & SAS   
Samstag, 20 Dezember 2014
Rassistische Polizeigewalt und Morde, staatliche Willkür und Gewalt. Gehäuft wurde sie in den letzten Wochen von Gerichten gerechtfertigt und die Täter_innen freigesprochen. Wir stellen uns in der aktuellen Vorderseite, die wir gemeinsam mit der SAS vor Berliner Betrieben verteilen, gegen diese Unterdrückungs-Politik.
weiter …
 
Wem nützt der Rassismus?
Geschrieben von RSO Berlin & SAS   
Freitag, 05 Dezember 2014

Dies ist die aktuelle Vorderseite der Flugblätter, die wir gemeinsam mit der SAS vor und in Berliner Betrieben verteilen. Wir beziehen Stellung zum Rassismus und der Ausgrenzungspolitik, die sich mehr und mehr verbreiten und Raum nehmen.

weiter …
 
Interview mit Roman Findernig zur Situation in den Wiener Krankenhäusern
Geschrieben von Redaktion www.sozialismus.net   
Mittwoch, 26 November 2014

Roman hat nach drei Jahren seinen Job als diplomierter Krankenpfleger im Wilhelminenspital gekündigt und mit einem kritischen Abschiedsbrief, den er per Mail an KollegInnen, die Krankenhausdirektion und die Stadträtin geschickt hat, im KAV für Debatten gesorgt. Aktivist_innen von RSO und Der Funke, die im Wilhelminenspital ein gemeinsames Betriebsflugblatt herausgeben, haben ihn interviewt.

weiter …
 
Wenn Streiken Schule machen würde
Geschrieben von RSO Berlin & SAS   
Sonntag, 16 November 2014
Unsere aktuelle Vorderseite, die wir in Berlin gemeinsam mit der SAS verteilen. Diesmal solidarisieren wir uns mit den Streiks bei der Bahn - und vielleicht anderen Orten!
weiter …
 
Klartext 28: "Die Hetze gegen Muslime stoppen!"
Geschrieben von RSO Wien   
Montag, 10 November 2014

Der Klartext ist unser monatliches Betriebsflugblatt in Wien. Auf der Vorderseite gibt es immer einen allgemeinen Artikel zu einem aktuellen politischen Thema. Diesmal beschäftigen wir uns mit der antimuslimischen Stimmung in Österreich. Die Rückseite wird für die einzelnen Betriebe/Standorte mit Kurzartikeln aus dem Betrieb und der Branche unterschiedlich gestaltet.

Klartext 28 Vorderseite

 
Opfer von Ebola… und dem Kapitalismus!
Geschrieben von RSO Berlin & SAS   
Sonntag, 02 November 2014
Unsere aktuelle Vorderseite, die wir in Berlin gemeinsam mit der SAS verteilen. Diesmal zur Ebola-Epidemie und der menschgemachten Katastrophe die dahinter steckt.
weiter …
 
IS-Faschismus, koloniale Herrschaft und revolutionäre Befreiung - Teil 3
Geschrieben von Johannes Wedekamp   
Samstag, 01 November 2014
Für die Situation der radikalen Linken ist die Frage nach der militärischen Intervention nicht die einzig Entscheidende. Denn sowohl diejenigen Linken die jetzt einen Stopp des US-Bombardement fordern, und außer pazifistischen Phrasen für den realen Krieg, der sich derzeit entfaltet, nichts übrig haben, als auch diejenigen die eine Intervention offen befürworten (und seien es nur Luftschläge), überschätzen ihre reale Wirkungsmacht deutlich. Teil 3 und Schluss des Diskussionsbeitrags zum "Islamischen Staat"
weiter …
 
IS-Faschismus, koloniale Herrschaft und revolutionäre Befreiung - Teil 2
Geschrieben von Johannes Wedekamp   
Mittwoch, 29 Oktober 2014
Die Realität der post-kolonialen Welt, ob im Nahen Osten oder anderen Teilen der Welt, ist weiterhin Bedingung für die bürgerlich-westliche Welt mit ihren Vorstellungen von Menschenrechten, ihren sozialen und kulturellen Freiheiten und Möglichkeiten - so begrenzt sie auch seien mögen. Teil 2 eines dreiteiligen Diskussionsbeitrags.
weiter …
 
IS-Faschismus, koloniale Herrschaft und revolutionäre Befreiung - Teil 1
Geschrieben von Johannes Wedekamp   
Dienstag, 28 Oktober 2014

In der radikalen Linken herrscht eine gewisse Einheit über die aktuelle politische Lage im Nahen Osten – doch es ist eine trügerische Einheit. Denn sie basiert auf unterschiedlichen Bedeutungen und Werturteilen, die unter nicht genauer definierten Worten zusammenfallen. Um eine Politik zu entwickeln, mit der wir hier auf die Situation, die der „Islamische Staat“ hervorgerufen hat, reagieren können, scheint es deshalb sinnvoll, einen Schritt zurückzutreten und die Frage aus unterschiedlichen Blickwinkeln heraus zu betrachten. Teil 1 eines dreiteiligen Diskussionsbeitrags.

weiter …
 
Arbeitszeiten reduzieren und Stellenabbau bekämpfen
Geschrieben von RSO Berlin & SAS   
Sonntag, 19 Oktober 2014
Da wurden die Wirtschaftsexperten trotz Professorentitel vermutlich überrascht... von der „Abkühlung“. Nicht das Wetter ist gemeint, nein, die Konjunktur. Sie mussten einräumen, dass ihre Prognosen zu positiv waren, die Produktion gesunken ist und die Aufträge zurückgehen. Die Arbeitslosigkeit werde steigen. Und das im Musterland Deutschland, welches doch laut Merkel & Co. dank Lohnkürzungen, flexiblen Arbeitszeiten und Hartz IV sicher vor der Krise sein soll.
weiter …
 
Alte Konflikte 2.0: Veranstaltungen in Berlin
Geschrieben von webmaster   
Sonntag, 19 Oktober 2014
Alte Konflikte 2.0 Gemeinsam mit der SAS organisieren wir in Berlin zwei Veranstaltungen zu zwei aktuellen Konflikten dieser Welt, die eigentlich altbekannte Konflikte sind. Der Nahe Osten hat mit dem Islamischen Staat eine Krisen-Situation die sich beständig auszubreiten scheint. Und auch der Alte Ost-West Konflikt mit Russland geht in die neueste Auflage. Wir wollen die Ursachen der beständig wiederkehrenden Konflikte diskutieren.
weiter …
 
Ein neues Terrorregime im Nahen Osten – die Geschichte wiederholt sich
Geschrieben von RSO Berlin & Sozialistische Arbeiterstimme   
Montag, 06 Oktober 2014
Die Gruppierung « Islamischer Staat » (IS) hat sich bis weit in den Irak ausgebreitet. Mit Hollywood-Ästhetik verbreiten sie die widerwärtigen Bilder ihres „Heiligen Krieges“: Enthauptungen, Massenmorde und religiöse Diktatur. Der Westen hat seine eigenen Gründe dieses Bild vom Todfeind der scheinbar „aufgeklärten“ Welt auch noch zu bestärken und versucht, seine Hände in Unschuld zu waschen.
weiter …
 
Veranstaltungsreihe in Wien: "Revolutionärer Marxismus in Theorie und Praxis"
Geschrieben von webmaster   
Sonntag, 05 Oktober 2014
 Bereits zum dritten Mal veranstalten wir in Wien wieder unsere Reihe "Revolutionärer Marxismus in Theorie und Praxis". Die Reihe ist als Einstieg gedacht, anhand allgemeiner aber auch aktueller Themen soll die marxistischen Theorie einfach und praktisch erklärt werden.
weiter …
 
Streiks und Widerstand in San Francisco
Geschrieben von Redaktion www.sozialismus.net   
Dienstag, 23 September 2014
Auf unserem diesjährigen Sommercamp haben wir ein ausführliches Interview mit Danny, einem Aktivisten der Organisation "Speak out now!" aus den USA, geführt. Speak out now ist hauptsächlich in der San Franciso Bay Area aktiv und macht dort Betriebsarbeit im öffentlichen Verkehr, in Krankenhäusern oder am Flughafen. Im Interview spricht Danny über ihre Betriebsinterventionen, Streiks in der Bay Area und die Kampagne um einen Mindestlohn von 15 Dollar.
weiter …
 
Die anti-muslimische Hetze und der Niedergang des Liberalismus
Geschrieben von webmaster   
Freitag, 12 September 2014

Anti-muslimischer Rassismus hat in den letzten Wochen einen neuen traurigen Höhepunkt erreicht. In Ablehnung von Islamismus und Jihad holen auch viele Liberale zum Rundumschlag gegen „die Muslime“ oder „den Islam“ aus. Eine Polemik.

weiter …
 
Die Sommerpause ist vorbei!
Geschrieben von RSO Berlin & SAS   
Freitag, 05 September 2014
In Berlin haben auch wir im Sommer eine Verteilungs-Pause eingelegt. In dieser Zeit passierte allerdings so viel, dass wir in unserer aktuellen Vorderseite genötigt sahen, einen Rundumschlag austeilen: Gegen die Kriege, die dieses System hervorruft. Für Kämpfe für unsere Interessen!
weiter …
 
Es geht rund im Krankenanstaltenverbund
Geschrieben von Florian Weissel (RSO Wien) und Sarah Ott (der Funke)   
Donnerstag, 04 September 2014

Die Krise des österreichischen Gesundheitssystems setzt sich fort, der Wiener Krankenanstaltenverbund ist ein Beispiel dafür, wie sie auf den Rücken der Beschäftigten abgewälzt werden soll. Florian Weissel und Sarah Ott analysieren die Hintergründe.

weiter …
 
Der KLARTEXT zur Ausweitung der Pflegetätigkeit im KAV
Geschrieben von RSO Wien   
Mittwoch, 03 September 2014

Der Wiener Krankenanstaltenverbund (KAV) plant eine Ausweitung der Tätigkeiten des Pflegepersonals. Wir versuchen in unseren Betriebsflugblättern mit folgendem Artikel, der in Zusammenarbeit mit Beschäftigten verfasst wurde, in die Diskussion einzugreifen und Vorschläge zu machen.

weiter …
 
Interview zur Situation in französischen Krankenhäusern
Geschrieben von Redaktion www.sozialismus.net   
Dienstag, 02 September 2014
Zu unserer politischen Arbeit im Gesundheitsbereich gehört auch der regelmäßige Blick über den nationalen Tellerrand. Wir haben ein Interview mit den revolutionären Aktivistinnen Aurelie aus dem Hauptkrankenhaus in Lyon und Anne aus dem Krankenhaus in Besançon geführt und sie über die allgemeinen Entwicklungen, die Stimmungen der Belegschaften und aktuelle Proteste befragt. 
weiter …
 
Thesen zu den aktuellen Entwicklungen der österreichischen Innenpolitik
Geschrieben von RSO Wien   
Freitag, 29 August 2014

Medial wird die Regierungspolitik oft als Stillstand dargestellt, jetzt tut sich aber was. Was ist von den Rochaden innerhalb der Regierung zu halten? Kann die FPÖ profitieren? Und was macht die österreichische Linke?

weiter …
 
Der Krieg im Irak, der „Islamische Staat“ und der Rassismus gegen Muslime in Europa – einige Thesen
Geschrieben von RSO Wien   
Freitag, 22 August 2014
In zwölf Thesen setzen wir uns mit den imperialistischen Interessen im Irak und Syrien, dem Erstarken des Islamischen Staats und dem aufflammenden Rassismus gegenüber Muslimen in Europa auseinander.
weiter …
 
Brandenburger Solidarität. Ein Bericht von unserem Sommercamp
Geschrieben von Stefan Horvath (RSO Wien)   
Montag, 11 August 2014

Es gibt heute wohl nur mehr wenige Orte in Deutschland ohne Handy-Empfang. Doch für die Teilnehmer_innen am marxistischen Sommercamp in Brandenburg war das fehlende Signal völlig irrelevant, schließlich konnten sie eine Woche voll Workshops, Ausflügen, Baden, Feiern und solidarischem Miteinander genießen.

weiter …
 
Arbeitszeit verkürzen - jetzt!
Geschrieben von RSO Wien   
Montag, 21 Juli 2014

Personalmangel und Arbeitsdruck sind ein Phänomen an fast jedem Arbeitsplatz. Trotzdem steigt die Arbeitslosigkeit. Das sind keine unlösbaren Probleme. Im aktuellen Klartext fordern wir daher: Arbeitszeit verkürzen - jetzt!

 Klartext Nr. 25 Vorderseite

 
Ukraine: Jeder möchte ein Stück vom Kuchen...
Geschrieben von RSO Wien   
Samstag, 21 Juni 2014

Im Klartext vom Juni beziehen wir kritisch Stellung zu den Ereignissen in der Ukraine, wo Großmächte mit Oligarchen für Profite gemeinsame Sachen machen - und die Bevölkerung nur ein Spielball für ihre Interessen ist.

Klartext Nr. 24 Vorderseite .

 
Israels Regierung massakriert die Palästinenser!
Geschrieben von RSO Berlin & SAS   
Montag, 21 Juli 2014

Die militärische Intervention der israelischen Regierung hält weiter an. Auf der aktuellen Vorderseite unserer Betriebsflugblätter in Berlin, die wir gemeinsam mit der SAS verteilen, beziehen wir Stellung: Für ein Ende der Bombardierung, für ein Ende der Unterdrückung.

weiter …
 
<< Anfang < Vorherige 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 Nächste > Ende >>

Ergebnisse 1 - 25 von 819

Mail-Adresse ins Feld eingeben

Themenschwerpunkt: Internationale Finanzkrise

Themenschwerpunkt: Internationale Finanzkrise


Ausgewählte Publikationen

Kapitalistisches Elend und sozialistische Antworten

Revolutionen nach 1945

Sozialistischer und marxistischer Feminismus 

Imperialismus und marxistische Theorie, Teil 2  

China auf dem Weg zur Weltmacht?

Nationalismus und nationale Frage


Ältere Themenschwerpunkte

Themenschwerpunkt: Internationale Finanzkrise