Home
Arbeitszeiten reduzieren und Stellenabbau bekämpfen
Geschrieben von RSO Berlin & SAS   
Sonntag, 19 Oktober 2014
Da wurden die Wirtschaftsexperten trotz Professorentitel vermutlich überrascht... von der „Abkühlung“. Nicht das Wetter ist gemeint, nein, die Konjunktur. Sie mussten einräumen, dass ihre Prognosen zu positiv waren, die Produktion gesunken ist und die Aufträge zurückgehen. Die Arbeitslosigkeit werde steigen. Und das im Musterland Deutschland, welches doch laut Merkel & Co. dank Lohnkürzungen, flexiblen Arbeitszeiten und Hartz IV sicher vor der Krise sein soll.
weiter …
 
Alte Konflikte 2.0: Veranstaltungen in Berlin
Geschrieben von webmaster   
Sonntag, 19 Oktober 2014
Alte Konflikte 2.0 Gemeinsam mit der SAS organisieren wir in Berlin zwei Veranstaltungen zu zwei aktuellen Konflikten dieser Welt, die eigentlich altbekannte Konflikte sind. Der Nahe Osten hat mit dem Islamischen Staat eine Krisen-Situation die sich beständig auszubreiten scheint. Und auch der Alte Ost-West Konflikt mit Russland geht in die neueste Auflage. Wir wollen die Ursachen der beständig wiederkehrenden Konflikte diskutieren.
weiter …
 
Ein neues Terrorregime im Nahen Osten – die Geschichte wiederholt sich
Geschrieben von RSO Berlin & Sozialistische Arbeiterstimme   
Montag, 06 Oktober 2014
Die Gruppierung « Islamischer Staat » (IS) hat sich bis weit in den Irak ausgebreitet. Mit Hollywood-Ästhetik verbreiten sie die widerwärtigen Bilder ihres „Heiligen Krieges“: Enthauptungen, Massenmorde und religiöse Diktatur. Der Westen hat seine eigenen Gründe dieses Bild vom Todfeind der scheinbar „aufgeklärten“ Welt auch noch zu bestärken und versucht, seine Hände in Unschuld zu waschen.
weiter …
 
Veranstaltungsreihe in Wien: "Revolutionärer Marxismus in Theorie und Praxis"
Geschrieben von webmaster   
Sonntag, 05 Oktober 2014
 Bereits zum dritten Mal veranstalten wir in Wien wieder unsere Reihe "Revolutionärer Marxismus in Theorie und Praxis". Die Reihe ist als Einstieg gedacht, anhand allgemeiner aber auch aktueller Themen soll die marxistischen Theorie einfach und praktisch erklärt werden.
weiter …
 
Streiks und Widerstand in San Francisco
Geschrieben von Redaktion www.sozialismus.net   
Dienstag, 23 September 2014
Auf unserem diesjährigen Sommercamp haben wir ein ausführliches Interview mit Danny, einem Aktivisten der Organisation "Speak out now!" aus den USA, geführt. Speak out now ist hauptsächlich in der San Franciso Bay Area aktiv und macht dort Betriebsarbeit im öffentlichen Verkehr, in Krankenhäusern oder am Flughafen. Im Interview spricht Danny über ihre Betriebsinterventionen, Streiks in der Bay Area und die Kampagne um einen Mindestlohn von 15 Dollar.
weiter …
 
Die anti-muslimische Hetze und der Niedergang des Liberalismus
Geschrieben von webmaster   
Freitag, 12 September 2014

Anti-muslimischer Rassismus hat in den letzten Wochen einen neuen traurigen Höhepunkt erreicht. In Ablehnung von Islamismus und Jihad holen auch viele Liberale zum Rundumschlag gegen „die Muslime“ oder „den Islam“ aus. Eine Polemik.

weiter …
 
Die Sommerpause ist vorbei!
Geschrieben von RSO Berlin & SAS   
Freitag, 05 September 2014
In Berlin haben auch wir im Sommer eine Verteilungs-Pause eingelegt. In dieser Zeit passierte allerdings so viel, dass wir in unserer aktuellen Vorderseite genötigt sahen, einen Rundumschlag austeilen: Gegen die Kriege, die dieses System hervorruft. Für Kämpfe für unsere Interessen!
weiter …
 
Es geht rund im Krankenanstaltenverbund
Geschrieben von Florian Weissel (RSO Wien) und Sarah Ott (der Funke)   
Donnerstag, 04 September 2014

Die Krise des österreichischen Gesundheitssystems setzt sich fort, der Wiener Krankenanstaltenverbund ist ein Beispiel dafür, wie sie auf den Rücken der Beschäftigten abgewälzt werden soll. Florian Weissel und Sarah Ott analysieren die Hintergründe.

weiter …
 
Der KLARTEXT zur Ausweitung der Pflegetätigkeit im KAV
Geschrieben von RSO Wien   
Mittwoch, 03 September 2014

Der Wiener Krankenanstaltenverbund (KAV) plant eine Ausweitung der Tätigkeiten des Pflegepersonals. Wir versuchen in unseren Betriebsflugblättern mit folgendem Artikel, der in Zusammenarbeit mit Beschäftigten verfasst wurde, in die Diskussion einzugreifen und Vorschläge zu machen.

weiter …
 
Interview zur Situation in französischen Krankenhäusern
Geschrieben von Redaktion www.sozialismus.net   
Dienstag, 02 September 2014
Zu unserer politischen Arbeit im Gesundheitsbereich gehört auch der regelmäßige Blick über den nationalen Tellerrand. Wir haben ein Interview mit den revolutionären Aktivistinnen Aurelie aus dem Hauptkrankenhaus in Lyon und Anne aus dem Krankenhaus in Besançon geführt und sie über die allgemeinen Entwicklungen, die Stimmungen der Belegschaften und aktuelle Proteste befragt. 
weiter …
 
Thesen zu den aktuellen Entwicklungen der österreichischen Innenpolitik
Geschrieben von RSO Wien   
Freitag, 29 August 2014

Medial wird die Regierungspolitik oft als Stillstand dargestellt, jetzt tut sich aber was. Was ist von den Rochaden innerhalb der Regierung zu halten? Kann die FPÖ profitieren? Und was macht die österreichische Linke?

weiter …
 
Der Krieg im Irak, der „Islamische Staat“ und der Rassismus gegen Muslime in Europa – einige Thesen
Geschrieben von RSO Wien   
Freitag, 22 August 2014
In zwölf Thesen setzen wir uns mit den imperialistischen Interessen im Irak und Syrien, dem Erstarken des Islamischen Staats und dem aufflammenden Rassismus gegenüber Muslimen in Europa auseinander.
weiter …
 
Brandenburger Solidarität. Ein Bericht von unserem Sommercamp
Geschrieben von Stefan Horvath (RSO Wien)   
Montag, 11 August 2014

Es gibt heute wohl nur mehr wenige Orte in Deutschland ohne Handy-Empfang. Doch für die Teilnehmer_innen am marxistischen Sommercamp in Brandenburg war das fehlende Signal völlig irrelevant, schließlich konnten sie eine Woche voll Workshops, Ausflügen, Baden, Feiern und solidarischem Miteinander genießen.

weiter …
 
Arbeitszeit verkürzen - jetzt!
Geschrieben von RSO Wien   
Montag, 21 Juli 2014

Personalmangel und Arbeitsdruck sind ein Phänomen an fast jedem Arbeitsplatz. Trotzdem steigt die Arbeitslosigkeit. Das sind keine unlösbaren Probleme. Im aktuellen Klartext fordern wir daher: Arbeitszeit verkürzen - jetzt!

 Klartext Nr. 25 Vorderseite

 
Ukraine: Jeder möchte ein Stück vom Kuchen...
Geschrieben von RSO Wien   
Samstag, 21 Juni 2014

Im Klartext vom Juni beziehen wir kritisch Stellung zu den Ereignissen in der Ukraine, wo Großmächte mit Oligarchen für Profite gemeinsame Sachen machen - und die Bevölkerung nur ein Spielball für ihre Interessen ist.

Klartext Nr. 24 Vorderseite .

 
Israels Regierung massakriert die Palästinenser!
Geschrieben von RSO Berlin & SAS   
Montag, 21 Juli 2014

Die militärische Intervention der israelischen Regierung hält weiter an. Auf der aktuellen Vorderseite unserer Betriebsflugblätter in Berlin, die wir gemeinsam mit der SAS verteilen, beziehen wir Stellung: Für ein Ende der Bombardierung, für ein Ende der Unterdrückung.

weiter …
 
Interview zum Bahnstreik in Frankreich
Geschrieben von Sabine Saloschin (RSO Wien)   
Dienstag, 08 Juli 2014

In Frankreich ist mit dem EisenbahnerInnenstreik einer der größten Arbeitskämpfe der letzten Jahre geführt worden. Die französische Staatsbahn SNCF, mit 150.000 Beschäftigten, ist von 11. Juni bis 24. Juni bestreikt worden. Wir haben ein Interview mit einem Genossen der mit uns befreundeten französischen Organisation L’Étincelle geführt, die AktivistInnen bei der Bahn hat und in den Streik interveniert hat.

weiter …
 
Der Krieg im Irak und Syrien und die Veränderungen im Weltsystem
Geschrieben von Johannes Wolf, Stefan Horvath und Florian Weissel (RSO Wien)   
Donnerstag, 03 Juli 2014

Die Entwicklungen in Irak und in Syrien lassen sich hinlänglich nur im Kontext der Veränderungen im imperialistischen Weltsystem während der letzten Jahrzehnte verstehen. Gleichzeitig sind die politischen Eruptionen von der Ukraine über Syrien/Irak bis nach Ägypten ein Schlüssel zum Verständnis der Weltpolitik.

weiter …
 
Streik bei der französischen Eisenbahn
Geschrieben von Redaktion www.sozialismus.net   
Dienstag, 24 Juni 2014
In Frankreich streiken die Beschäftigten bei der Eisenbahn. Unsere französischen Genoss_innen von L’Étincelle thematisieren den Streik im Leitartikel ihrer aktuellen Betriebsflugblätter, die regelmäßig in zahlreichen französischen Betrieben verteilt werden.
weiter …
 
„Ich will keinen Ball, ich will eine Schule!“
Geschrieben von RSO Berlin & SAS   
Freitag, 20 Juni 2014
Die WM wird weiter von Protesten und Kritik begleitet. In der aktuellen Vorderseite unserer Betriebsflugblätter in Berlin nehmen wir Stellung zu den profitablen Geschäften der FIFA auf dem Rücken der Arbeitenden und der armen Bevölkerung.
weiter …
 
Bericht von der Podiumsdiskussion zur Fußball-WM in Wien
Geschrieben von Redaktion www.sozialismus.net   
Dienstag, 17 Juni 2014

Trotz der Konkurrenz von Gastgärten und Donaukanal-Bars war das Center in der Lustkandlgasse letzten Donnerstag gut gefüllt. Unter dem Titel „FUSSBALL, WM, WIDERSTAND“ hatten RSO und Funke zur Podiumsdiskussion geladen.

weiter …
 
„FIFA GO HOME!“
Geschrieben von Stefan Horvath (RSO Wien)   
Montag, 09 Juni 2014

Noch nie gab es gegen eine Fußball-Weltmeisterschaft derart heftige Proteste wie aktuell in Brasilien. Ausgerechnet in einem der fußballverrücktesten Länder der Welt gehen massenhaft Menschen gegen die sozialen Begleiterscheinungen des Mega-Events auf die Straße. Sollten wir als Linke also diese WM nicht boykottieren?

weiter …
 
Europawahl: ein Denkzettel, aber welche Perspektive?
Geschrieben von RSO Berlin & SAS   
Montag, 02 Juni 2014
Dies ist die aktuelle Vorderseite unserer Betriebsflugblätter, die wir gemeinsam mit der SAS in Berlin verteilen. Auch wir beziehen Stellung zum Wahlerfolg der Rechtsextremen bei den Europawahlen.
weiter …
 
Uni-Kampagne in Berlin
Geschrieben von RSO Berlin & SAS   
Montag, 02 Juni 2014

Gemeinsam mit der SAS sind wir derzeit regelmäßig an Berliner Unis zu finden. Wir wollen über aktuelle politische Fragen diskutieren, um gemeinsam Antworten auf die brennenden Fragen unserer Gesellschaft zu finden. Wir haben unsere Positionen zu verschiedenen Themen in einigen Flugblättern zusammengefasst, die ihr hier findet: Mieten, Ökologie, Ukraine, Kapitalismus.

weiter …
 
Zum Wahlerfolg der französischen Rechtsextremen
Geschrieben von Redaktion www.sozialismus.net   
Donnerstag, 29 Mai 2014
Bei den Wahlen zum EU-Parlament konnten rechtsextreme Parteien in vielen Ländern zulegen. In Frankreich erreicht der Front National sogar den ersten Platz. Der Leitartikel der Betriebsflugblätter unserer französischen Genoss_innen vom 26.5. liefert eine Analyse des rechtsextremen Erfolges.
weiter …
 
<< Anfang < Vorherige 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 Nächste > Ende >>

Ergebnisse 1 - 25 von 810

Mail-Adresse ins Feld eingeben

Themenschwerpunkt: Internationale Finanzkrise

Themenschwerpunkt: Internationale Finanzkrise


Ausgewählte Publikationen

Kapitalistisches Elend und sozialistische Antworten

Revolutionen nach 1945

Sozialistischer und marxistischer Feminismus 

Imperialismus und marxistische Theorie, Teil 2  

China auf dem Weg zur Weltmacht?

Nationalismus und nationale Frage


Ältere Themenschwerpunkte

Themenschwerpunkt: Internationale Finanzkrise