Veranstaltungen in Wien

Afghanistan: Geschichte und Gegenwart

Veranstaltung Donnerstag 16.9.2021, 18 Uhr

Durch den Zusammenbruch des vom Westen gestützten Regimes und die Machtübernahme der Taliban sind die katastrophalen Zustände in Afghanistan in den vergangenen Wochen vermehrt in den Fokus der medialen Aufmerksamkeit geraten. Während nach dem NATO-Truppenabzug die westlichen Staaten selbst Schwierigkeiten haben, das eigene Personal aus dem Land zu holen, beraten die EU-Staats- und Regierungschefs, die USA sowie Russland und China bereits mit den Taliban die Zukunft eines ultrareaktionären fundamentalistischen Regimes am Hindukusch. Doch wo liegen die geschichtlichen Wurzeln der heutigen Situation? Welche politischen Kräfte formten das Land? Und was haben eigentlich 20 Jahre westlicher Besatzung bewirkt? Mit diesen Fragen und mehr versuchen wir uns in einem Überblick über die Geschichte Afghanistans mit anschließender Diskussion anzunähern.

Amerlinghaus, Stiftgasse 8, 1070 Wien

A view of Kabul as documented by Revolutionary Association of the Women of Afghanistan (RAWA) during civil war, which shows destruction caused by in-fighting of fundamentalist groups following the fall of the pro-Russian government of Dr. Najibullah in 1992. (Wikimedia)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.