Aurora Nr. 9: Spiel mir das Lied der Krise

Die 9. Nummer der Aurora ist Ende Mai erschienen – zu einer Zeit in der (zumindest in den europäischen Ländern) der Höhepunkt der ersten Corona-Welle überschritten ist und die Maßnahmen schrittweise zurück genommen werden.

Gleichzeitig offenbaren sich die Folgen der Krise, wie die gestiegene Arbeitslosigkeit, ein neues Ausmaß der Hungerkrise und staatliche Repression. Gleichzeitig stellt sich für viele Meschen die Frage nach einer anderen Gesellschaft, statt einem zurück zur alten kapitalistischen “Normalität”.

Mit diesen Fragen beschäftigen wir uns in dieser Ausgabe, die wieder in gedruckter Auflage vertrieben wird, aber Aufgrund der eingeschränkten Veranstaltungsmöglichkeiten auch weiterhin HIER online verfügbar gemacht wird.

Wie immer, freuen wir uns über Feedback zu unseren Artikeln und Positionen und über Kontaktaufnahme, um gemeinsam aktiv zu werden.

Die einzelnen Artikel werden hier nach und nach gepostet:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.