Enteignung von Schlüsselunternehmen

Die aktuelle Krise zeigt, wie wenig der Kapitalismus aufgrund von Profitlogik und Konkurrenz dazu geeignet ist, solche Herausforderungen gut zu meistern. Die Pharmakonzerne agieren nicht miteinander, sondern liefern sich ein Wettrennen. US-Präsident Trump versucht aus Eigeninteresse Pharmakonzerne zu kaufen, damit ein mögliches Corona-Gegenmittel nur den USA zur Verfügung steht.

Um bestmögliche Maßnahmen gegen das Corona-Virus zu ermöglichen, müssen Schlüsselunternehmen entschädigungslos enteignet und unter demokratische Kontrolle gestellt werden. Dazu zählen die Pharmaindustrie, alle Unternehmen, die notwendiges Material produzieren (z.B. Hygieneartikel), jene, die dem Zweck der Daseinsfürsorge dienen (z.B. Strom, Wasser…) sowie die Lebensmittelindustrie und der Lebensmittelhandel.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.