Lesekreis Ökosozialismus

Wir laden alle Interessierten ein, sich an unserem Lesekreis über Klimawandel und den erforderlichen gesellschaftlichen Wandel zu beteiligen. Nächste Termine:

 

Do., 30.1.2020: Lesekreis: Ökosozialismus – eine Einführung


Wir werden einige grundlegende Texte zum Konzept Ökosozialismus lesen und diese gemeinsam diskutieren. Die Textek behandeln die Fragen, warum Wachstum immer kapitalistisches Wachstum ist, und was Karl Marx vor 150 Jahren zur Umweltzerstörung zu sagen hatte. Es ist kein Vorwissen nötig. Die Texte werden zuhause gelesen und finden sich online unter https://www.sozialismus.net/images/lesekreis_oekosozialismus.pdf.

 

Do., 13.2.2020: Wachstumsgrenzen als Grenzen des Kapitalismus


Grundlage dieser Veranstaltung ist die Aufzeichnung eines Vortrags der Sozialwissenschafterin Birgit Mahnkopf aus dem Mai 2019. Mahnkopf setzt sich seit Jahren kritisch mit Debatten um Globalisierung und Klimawandel auseinander. Wir wollen damit unser Wissen vertiefen und die Thesen Mahnkopfs diskutieren.

 

Do., 27.2.2020: Aktivismus gegen die Klimakrise


Ein Aktivist der Teachers for Future wird über die Erfahrungen in seiner Gruppe berichten. Wir werden über wertvolle Momente und auch Schwierigkeiten diskutieren, die sich dabei ergeben, in einer basisdemokratisch organisierten Gruppe aktiv zu sein. Zentral wird auch die Frage sein, welche Perspektiven es gegen die Klimakrise braucht und wie sich diese in verschiedenen politischen Zusammenhängen formulieren lassen.

 

Veranstaltungen finden jeweils um 19:00 im Amerlinghaus, Stiftgasse 8, 1070 Wien, statt.

 

 

 

 

 

 

 

Altere Termine und Themen:

8.10.2019 19:00 Amerlinghaus Raum 4

Zwischenbilanz der Klimabewegung

Wir werden nach der Aktionswoche eine praktische Bilanz über die Demonstrationen und Aktionen und eine inhaltliche Bilanz über unseren Lesekreis ziehen und verschiedene wichtige Fragen die sich für uns in den letzten Monaten gestellt haben nochmal aufwerfen. Es gibt dieses Mal keinen Text zu lesen, aber wir werden beim Treffen Zitate zur Diskussion zur Verfügung stellen.

 

 

10.9.2019: 19:00 Amerlinghaus Raum 4

Forderungen in der Klimabewegung

Klimavolksbegehren
Extinction Rebellion: Warum brauchen wir eine Rebellion?
Fridays For Future Wien Resolution zur Ausrufung des Klimanotstands in Österreich
Klasse gegen Klasse: 20.9.: Klimastreik und soziale Frage verbinden!
Bernie Sanders

Den Reader mit den Texten gibt es HIER

 

 

Klimawandel und die Notwendigkeit einer radikalen Antwort

  • Naomi Klein (2015): „Um den Klimawandel zu bekämpfen, müssen wir den Kapitalismus bekämpfen“
  • Christian Zeller (2019): “Die Brisanz der neuen Klimabewegung.”

 

Warum ein grüner Kapitalismus nicht möglich ist und die feministische Kritik an der Green Economy

  • Johannes Wolf (2009): Grüner Kapitalismus: Utopie oder bald Realität?
  • RSO Betriebsflugblatt (2019): Gegen die Ausbeutung von Natur, Mensch und Gesundheit
  • Christa Wichterich (2017): Feministische Kritik und Gegenentwürfe zur Green Economy

 

Grundzüge einer ökosozialistischen Alternative

  • Daniel Tanuro (2015): Was ist Ökosozialismus?  
  • Michael Löwy (2011): Was ist Ökosozialismus?
  • Lutte Ouvrière (1980): “Produktivismus, Konsumgesellschaft, oder die Emanzipation der Menschheit”

 

Handlungsperspektiven von ökologischen und sozialen Bewegungen

  • Lutte Ouvrière (1974): “Malthusianismus, Ökologie oder bewusste Kontrolle aller wirtschaftlicher Aktivitäten? Wie gewährleisten wir das Überleben der Menschheit?”
  • RSO (2019): “Heizt den Herrschenden ein, nicht dem Klima!”
  • Klasse gegen Klasse (2019): “Wir zahlen nicht für eure Klimakrise”

 

30.7. Ökosozialistische Perspektive konkret: Konversion der Automobilindustrie

  • Winfried Wolf (2019): Ökosozialistische Perspektive konkret: Umrisse einer Verkehrswende
  • Christian Zeller (2019): “Für ein ökosozialistisches Dringlichkeitsprogramm”

 

Die Texte gibt es hier zum Download.

 

20.8.2019: 19:00 Amerlinghaus

Argumente für und gegen eine CO2-Steuer

  • CO2-Steuer: bescheidene Wirkung und unsozial (Marx21)
  • CO2-Abgabe in der Schweiz (BFS Zürich)
  • Die CO2-Steuer – ein unzureichendes Lenkungsinstrument für den Klimaschutz (ISW sozialökologische Wirtschaftsforschung)
  • Die vertane Chance einer ökosozialen Steuerreform (Mosaik-Blog)

Den Reader mit den Texten gibt es HIER

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.