Berlin: Revolutionärer Marxismus – Theorie zum Handeln

 In B erlin organisieren wir derzeit mit der Sozialistischen Arbeiterstimme eine Einführungsreihe in die marxistische Theorie, die ihre Wirkung erst im p olitischen Handeln entfaltet.

Mittwoch, 30. Oktober 2013, 18:30 Uhr

Der Mensch & die Gesellschaft: Wer macht wen?

Ist der Mensch gut oder schlecht? Sind es die Ideen Einzelner, die unsere Gesellschaft bestimmen oder macht die Gesellschaft unsere Moral?

Mittwoch, 13. November 2013, 18:30 Uhr

Böses Geld – Gute Wirtschaft?

Warum brechen im Kapitalismus immer wieder Krisen und Arbeitslosigkeit über uns herein? Woher kommt die Spekulation? Wieso geht es nur ums Geld?

Mittwoch, 27. November 2013, 18:30 Uhr

Der Staat und Wir

Brauchen wir den Staat, damit die Gesellschaft nicht im Chaos versinkt oder dient er nur der Herrschaft? Können wir auch ohne einen Staat leben?

Mittwoch, 11. Dezember 2013, 18:30 Uhr

Wie wird die Welt verändert?

Warum wird eigentlich immer dieselbe Politik im Parlament gemacht? Kann die Welt überhaupt durch Reformen verbessert werden?

Mehringhof, Gneisenaustraße 2a in Berlin-Kreuzberg, Nähe U6/7-Mehringsdamm

1. & 3. Veranstaltung im Blauen Salon, 2. & 4. im Versammlungsraum

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.