Veranstaltung der RSO Wien Jugend: Der Zweite Weltkrieg

Hier könnt ihr hören, was ihr in der Schule nicht lernt! War Hitler schuld am Krieg? War der Zweite Weltkrieg ein Klassenkrieg? Wurde der Krieg um die Weltherrschaft geführt? Warum haben die Allierten in Italien mit den Nazis gegen die Linke zusammengearbeitet? Sind wir „kollektiv schuld“? Wir beleuchten den Zweiten Weltkrieg aus einer marxistischen Sichtweise, die sich vom oberflächlichen Geschichtsunterricht deutlich unterscheidet.

21. Dezember, 18:30 im Amerlinghaus, Stiftgasse 8, 1070 Wien, U3 Neubaugasse (Ausgang Stiftgasse)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.