Wien: Solidemo Griechenland

Am 5.Mai findet in Griechenland wieder ein Generalstreik statt. In Wien gibt es eine Solidaritätskundgebung vor der griechischen Botschaft: 16 Uhr, Argentinierstraße 14, 1040 Wien (Nähe Karlsplatz).

Die griechische ArbeiterInnenklasse ist in Europa die Speerspitze des Kampfes gegen die Abwälzung der Krisenkosten auf die Lohnabhängigen. Die dortige Bewegung steht einer breiten Front gegenüber – einer Front aus griechischen KapitalistInnen und Regierung, aus EU, IWF und den "Finanzmärkten".

Dennoch geben sich die griechischen KollegInnen nicht geschlagen. Wir treten ein für Solidarität mit dem Kampf der Lohnabhängigen in Griechenland und gegen die Politik von EU und der Regierung von Österreich und Deutschland. Wir stellen uns gegen die Hetze der deutschsprachigen Medien gegen die "Pleitegriechen", mit der eine Solidarisierung der Lohnabhängigen in Österreich/Deutschland mit dem Kampf in Griechenland verhindert werden soll.

Zeigen wir der Öffentlichkeit in Österreich und den kämpfenden KollegInnen in Griechenland, dass auch bei uns nicht alle der politischen und medialen Hetzkampagne auf den Leim gehen. Kommt zur Solidaritätskundgebung am Mittwoch, den 5. Mai, um 16 Uhr vor der griechischen Botschaft in der Argentinierstraße 14, 1040 Wien.

 

Zum Weiterlesen:

Solidarität mit den griechischen ArbeiterInnen! (April 2010)

Laboratorium Griechenland (März 2010)

Revolution und Konterrevolution in Griechenland

Revolution und Konterrevolution in Griechenland

Entwicklung von Klassengesellschaft und Arbeiter/innen/bewegung in den letzten 100 Jahren. Griechische Linke zwischen Repression, Revolte und europäischer „Normalisierung“, Marxismus Nr. 25, Juli 2005, 2. Auflage März 2010, 590 Seiten
weiter…

 

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.