Druckereibeschäftigte kämpfen für Kollektivvertrag

Heute demonstrierten in Wien Druckereibeschäftige für ihren Kollektivvertrag. AktivistInnen der RSO-Betriebsgruppe verteilten folgendes Flugblatt auf der Demo.

Ein einheitlicher KV für alle KollegInnen im Druckbereich

Kein Auseinanderdividieren von Tageszeitung, Rolle, Bogen

Völlige Rücknahme der Einsparungsangebote durch die Gewerkschaft

Kein Verhandlungsergebnis ohne Urabstimmung aller KollegInnen

Vorbereitung von Warnstreiks als Vorbereitung eines Vollstreiks

 

Ihre / Deine Hilfe ist gefragt!

Dieses Flugblatt wurde gemeinsam von der RSO (Revolutionär Sozialistische Organisation) und von kritischen Kolleginnen und Kollegen herausgegeben. Wir freuen uns über Rückmeldungen, Kritik und Lob. Wir helfen auch gerne bei der Vernetzung von kritischen KollegInnen aus verschiedenen Bereichen!

Schreib uns an: rso@sozialismus.net oder an

RSO, Postfach 62, 1152 Wien.

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.