50 Jahre Aufstand in Tibet

Heute vor einem Jahr begannen in Lhasa anti-chinesische Ausschreitungen die sich schnell auch auf andere Städte und Gebiete der VR China ausweiten sollten. Gleichzeitig jährte sich vergangenen Dienstag zum 50. Mal der große Aufstand von 1959, der die Flucht des Dalai Lama nach Indien zur Folge hatte. In diesem ausführlichen Artikel (erstmals veröffentlicht am 31.03.2008) setzen wir uns differenziert mit der nationalen Frage in Tibet auseinander – jenseits von stalinistischer Propaganda auf der einen und den Märchen des Dalai Lama und seiner Fans auf der anderen Seite. Zum Artikel

Texte en français

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.