Morgenrot 36

Widerstand weltweit!

Österreich

ÖGB: Kurswechsel!
Kämpferische Gewerkschaften statt Skandal um Skandal!

Die SpitzenfunktionärInnen des ÖGB haben sich ja schon in den letzten Jahren nicht gerade mit Ruhm bekleckert. Doch nach den Affären rund um die Finanznöte des ÖGB, die Milliardenverluste der BAWAG-PSK wegen obskurer Karibik-Geschäfte, die Verpfändung des Streikfonds und den Rücktritt von ÖGB-Chef Verzetnitsch ist die gesamte ÖGB-Führung nun endgültig reif für die Insel … mehr

Reiche werden immer reicher
Forbes: 793 Dollar-Milliardäre weltweit

Der Klub der reichsten Menschen der Welt hat sich in den vergangenen drei Jahren fast verdoppelt. Mittlerweile zählt das US-Wirtschaftsmagazin Forbes weltweit 793 Menschen auf, die mehr als eine Milliarde US-Dollar besitzen. Dies sind um 102 mehr als letztes Jahr. mehr

Grün ist die Heide…
… braun das Sommerlager

"Das heimattreue Sommerlager" lädt auch heuer wieder 8 bis 18-jährige zum "Leben der deutschen Volkskultur" ein, diesmal nach Kärnten. In der Zeit vom 8. bis zum 16. Juli werden die "Jugendführer" wieder versuchen, den Einfluss von "Dönerbuden", "Metrosexualität1" und "Pop-Events" auf junge Menschen zu korrigieren, um somit ihrer "Verantwortung gegenüber Volk, Heimat und Kultur" gerecht zu werden … mehr

Dober dan Koroška
Guten Tag, Kärnten! Die unterdrückte Geschichte der Kärntner SlowenInnen

Der Konflikt um zweisprachige Ortstafeln in Kärnten zieht weite Kreise. Der Verfassungsgerichtshof hat verfügt, dass zweisprachige Ortstafeln aufgestellt werden müssen, Kärntens Landeshauptmann Haider denkt aber nicht daran, diese aufzustellen. Grund genug also, hinter die Kulissen zu blicken und einen Blick auf die Geschichte der Kärntner SlowenInnen zu werfen. mehr

Elitenbildung an den Unis
Medizinuni: Beschränkte Politik beschränkt den Zugang

In Wien und Innsbruck wird an den medizinischen Universitäten heuer erstmals ein Eignungstest durchgeführt. Die Universitätsleitung lobt ihn in hohen Tönen, überspielt dabei aber die längerfristigen Auswirkungen völlig. Arzt/Ärztin wird in Zukunft nur noch, wer es sich leisten kann und einem sozialen Umfeld aufgewachsen ist, in dem naturwissenschaftliche Talente schon früh gefördert wurden. mehr

International

Haiti: Im Visier des Imperialismus
Zwischen Putsch, Wahlen und UNO-Besatzung

Nicht nur auf dem amerikanischen Kontinent, auch auf den davor liegenden Inseln der Karibik geraten die Massen in Bewegung. Die Wahlen in Haiti im Februar 2006 waren von massiven Unruhen und einem Klima des Terrors überschattet. Ein geschichtlicher Rückblick und der Versuch einer Einschätzung der aktuellen Lage. mehr

Morgenrot-Sondernummer zu Venezuela
Die Politik der Regierung Chavez und die Rolle der ArbeiterInnenklasse

1998 wurde in Venezuela Hugo Chávez Frias zum Präsidenten gewählt. Seitdem hat das Land eine enorme Politisierung erlebt. Betriebe werden besetzt, neue Gewerkschaften und politische Parteien gegründet, das Wort vom "Sozialismus des 21. Jahrhunderts" ist in aller Munde. Auch international werden die Entwicklungen in Venezuela heiß debattiert. Wir wollen versuchen, die Entwicklungen in Venezuela zu skizzieren sowie die Chancen und Gefahren der politischen Prozesse im Lande zu beleuchten. mehr

Die Dynamik von Massenprotesten am Beispiel Frankreich
… und das Fass läuft über!

Es genügt bekanntlich ein Tropfen, um das Fass zum Überlaufen zu bringen. Die eine oder andere Maßnahme, die den Sozialabbau verschärft, kann eine Protestbewegung entstehen lassen, die große Teile der Bevölkerung in der einen oder anderen Weise involviert. Unabhängig von der unmittelbaren Betroffenheit erlangen ganze Bevölkerungsschichten eines oder mehrerer Länder ein Bewusstsein ihrer ökonomischen Situation. In Frankreich löste die Aushöhlung des Arbeitsrechts durch die Arbeitsverträge CNE und CPE und das so genannte "Gesetz zur Chancengleichheit" (siehe Kasten auf Seite 22) monatelange Proteste aus. mehr

Hintergrund

Keine Mauer um Europa!
Internationale Solidarität statt Flüchtlingshetze!

Die Europäische Union stellt sich selbst oft als Friedensprojekt dar. Doch für zahlreiche Menschen ist die EU viel mehr das Symbol für eine Region, die ihre Grenzen immer dichter macht, während die Mächtigen in der Union reicher und reicher werden. mehr

Kultur

Rock me Amadeus!
Mozart und die bürgerliche Revolution

Am 27. Jänner dieses Jahres jährte sich zum 250. Mal der Geburtstag des berühmten Komponisten Wolfgang Amadeus Mozart. Doch Mozart war nicht einfach nur Musiker, er war gleichermaßen Produkt und Akteur einer vorrevolutionäre Periode mit all ihren ökonomischen und politischen Widersprüchen … mehr

 

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.