Balkanföderation & Arbeiterbewegung, Teil 1 (M 18)

Wir präsentieren hier internationalistische Traditionslinien der Arbeiter/innen/bewegung des Balkans, insbesondere die Konzeptionen gegen Zersplitterung, nationalen Revanchismus und Abhängigkeit von imperialistischen Mächten: die Vereinigungspläne der frühen Arbeiter/innen/bewegung in Serbien, Bulgarien, Rumänien, im Osmanischen Reich (d.h. vor allem in Saloniki) und in Österreich-Ungarn, die Positionen zu den Balkankriegen 1912/13, Beiträge zur Geschichte der Arbeiter/innen/parteien in den einzelnen Balkanländern. Für Teil 2 von "Balkanföderation und Arbeiterbewegung" planen wir eine Auseinandersetzung unter anderem mit den diesbezüglichen Positionsentwicklungen der kommunistsichen Parteien des Balkans und der Komintern zwischen den Weltkriegen und mit den Plänen von Tito und Dimitrow nach 1945.

Balkanföderation & Arbeiterbewegung
Teil 1: Konzeptionen der Sozialdemokratie vor dem Ersten Weltkrieg
Marxismus Nr. 18
Juli 2001, 284 Seiten A5, Hochglanz, 12 Euro;
Bestellungen an: bestellungen@sozialismus.net

 

 

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.