Möglichkeiten unsere politische Arbeit zu unterstützen gibt es viele. Wir haben sie hier aufgelistet.

 

- Erzähl Deinen FreundInnen und KollegInnen von unsere Homepage www.sozialismus.net und unserer Facebook-Seite www.fb.com/rsorganisation

- Arbeite mit uns zusammen. Engagiere Dich in unserer Gruppe in Wien und unterstütze uns bei unserer Arbeit in Betrieben, Unis und Schulen. Geh mit uns zu Demonstrationen und hilf uns unserer Veranstaltungen zu bewerben. Wenn Du gerne bei einem unserer Treffen vorbeikommen möchtest oder mehr über uns wissen willst, nimm mit uns Kontakt auf.

- Unterstütze uns bei unseren Aktivitäten. Wenn du mithelfen willst unsere Positionen zu verbreiten und uns beim Plakatieren oder vorbereiten von Aktionen oder Demos helfen willst, melde dich bei uns.

- Druck einzelne Artikel aus und gib sie Deinen FreundInnen oder KollegInnen, wenn Du glaubst, dass sie das Thema interessieren könnte.

- Gib unsere Artikel in Deiner Organisation, Gewerkschaft, Deinem Jugendzentrum, Deiner Uni-Gruppe, Deiner Schulklasse... weiter und diskutier sie.

- Verwende die Artikel als Referatsgrundlage in der Schule oder auf der Uni und gib im Rahmen dessen unsere Artikel weiter.

- Publiziere unsere Artikel in Betriebszeitungen, Gewerkschaftszeitungen, Jugendzeitungen, SchülerInnenzeitungen, Uni-Zeitungen, Fanzines... Wir freuen uns über jeden Nachdruck, wenn Du die Quelle angibst.

- Schreib mit uns gemeinsam Artikel, schick uns Informationen über Probleme an deinem Arbeitsplatz oder aus deiner Schule. 

- Verbreite unsere Sticker. Du kannst sie per Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!bestellen.

- Gib uns eine Spende. Die Publikation unseres Materials, die Aufrechterhaltung unserer Page, aber auch unsere permanenten Aktivitäten kosten viel Geld. Wir haben keine reichen GeldgeberInnen, bekommen keine Parteienförderung und nehmen auch keine Werbeeinschaltungen entgegen. Entsprechend gibt es auch keine Werbebanner oder Popups auf dieser Homepage. Alles Geld, das Du uns spendest, kommt unmittelbar der Arbeit für eine sozialistische Veränderung der Gesellschaft zu gute. Am hilfreichsten sind regelmäßige Daueraufträge, da wir so unser Budget berechnen können, aber auch einmalige Spenden sind sehr willkommen.

Bankverbindung Österreich: Easybank, AT76 1420 0200 1226 4900


 

 

Wer ist die RSO?
 
Die RSO (Revolutionär Sozialistische Organisation) arbeitet am Aufbau einer Organisation, die in Kämpfen eine Perspektive über den Kapitalismus hinaus aufzeigen kann. Wir nehmen an Demonstrationen und Aktionen teil, diskutieren solidarisch über unser Verständnis von Politik und welche Strategien wir brauchen und tauschen uns mit anderen AktivistInnen aus. Wir sind in Wien aktiv, haben aber Kontakt zu Gruppen und AktivistInnen in anderen österreichischen Städten und anderen Ländern.
 
Für Revolution und Sozialismus einzutreten, bedeutet über den engen Kreis der Linken hinauszuwirken und unsere Ideen in der ArbeiterInnenklasse zu verbreiten. Wir geben deswegen seit mehreren Jahren das Betriebsflugblatt Klartext in Wiener Krankenhäusern heraus, mit dem wir Missstände anprangern, KollegInnen ein Sprachrohr bieten und versuchen, Basisaktivitäten zu vernetzen. Mit anderen AktivistInnen gemeinsam haben wir die Initiative Care Revolution aufgebaut und diverse Demonstrationen und Protestaktionen organisiert
 
Für uns ist der Kampf gegen konkrete Ausbeutung am Arbeitsplatz, Unterdrückung durch Sexismus und Rassismus und die katastrophale Umweltzerstörung immer Verbunden mit einem Kampf gegen den Kapitalismus, der eine solidarisches Zusammenleben verhindert.