Veranstaltungen in Wien:

18.10.2018, 18:30
Sie zerstören unsere Umwelt

Bereits heute können wir die ersten Auswirkungen des Klimawandels spüren. Am meisten darunter leiden jene, die am wenigsten dazu beigetragen haben. Dürre- und Hungerkatastrophen werden zunehmen und Millionen Menschen werden zur Flucht gezwungen werden.

Der Kapitalismus beruht auf ständigem Wachstum – und damit nehmen auch die CO²-Emissionen weiter zu. Die PolitikerInnen sind zu wirklichen Alternativen weder fähig noch willig. Diskutier mit uns gemeinsam wie Klimawandel und Umweltzerstörung gestoppt werden können.


25.10.2018, 18:30
Sie spalten unsere Klasse

Im Eiltempo setzt die Kurz-Strache Regierung neue Maßnahmen zur Schikanierung von MigrantInnen und Geflüchteten um, von denen viele die Jugend ganz besonders betreffen: Spaltungsversuchen durch die Einführung separater Deutschklassen, Kürzung der Mindestsicherung für Geflüchtete, erbarmungslose Abschiebungen unserer KlassenkollegInnen. Keine Möglichkeit wird ausgelassen, um die migrantische Bevölkerung zu drangsalieren. Komm vorbei, organisier dich mit uns gemeinsam gegen Rassismus und Kapitalismus.


15.11.2018, 19:00 (Achtung: Verschiebung vom 8.11.)
Film aus der Schweiz: Frauenstreik am 14. Juni 1991 – Der Aufstand gilt dem Patriarchat


6.12.2018, 19:00
Alternativen zur EU - Europa von unten


jeweils im Amerlinghaus, Raum 4 (Stiftgasse 8, 1070 Wien)