Alle Preise verstehen sich exklusive Porto.
Bestellungen bitte an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Marxismus-Buchreihe

Geschlechterverhältnisse bei Marx und Engels. Eine kritische Auseinandersetzung
Marxismus Nr.29
Wien, August 2007, 536 Seiten A5, 17 Euro


Marxismus-Broschüren

FUSSBALL und Klassenkampf
SN 27, April 2008, 60 Seiten A5, 2.5 Euro

China auf dem Weg zur Weltmacht?
SN 26, Jänner 2008, 96 Seiten A5, 3.5 Euro


Gemeinsame Broschüren von AL und AGM

"Antikapitalismus" von Rechts
Von SA bis NPD: Geschichte, Politik, Theorie und Elend des "nationalen Sozialismus"
(April 2007), 60 Seiten A5, 2,5 Euro

Uniproteste und ÖH
Bilanz und Perspektiven studentischer Proteste in Österreich
(Mai 2007), 44 Seiten A5, Euro 2

Nationalismus und nationale Frage
Thesen von Arbeitsgruppe Marxismus (AGM) und AL-Antifaschistische Linke
(Februar 2007), 48 Seiten A5, 2 Euro

Hintergründe des Konflikts um Zypern Imperialistische Interessen. Arbeiter/innen/bewegung. Nationalismus. (Dezember 2006), 48 Seiten A5, 2 Euro

Europäische Union
Gegen das Europa des Kapitals und der Militarisierung! Für internationalen Klassenkampf und die Vereinigten Sozialistischen Staaten von Europa!
(September 2006), 40 Seiten A5, 2 Euro

Für eine sozialistische Revolution in Venezuela
Bilanz und Perspektiven des "bolivarischen Prozesses" und die Chancen für die Arbeiter/innen/klasse
(Mai 2006), 94 Seiten A5, 3,50 Euro


Marxismus-Buchreihe der AGM

Kommunismus und Frauenbefreiung
Marxismus Nr. 28
März 2006, 520 Seiten A5, Euro 18

Sozialistischer und marxistischer Feminismus.
Positionsentwicklungen in den letzten 35 Jahren
Marxismus Nr. 27
Dezember 2005, 174 Seiten A5, 9 Euro (plus Porto), im Handverkauf 8 Euro

Schwarze Befreiung und revolutionäre Bewegung in den USA und Südafrika
Marxismus Nr. 26
164 Seiten A5, 8 Euro (plus Versandkosten)

Revolution und Konterrevolution in Griechenland
Entwicklung von Klassengesellschaft und Arbeiter/innen/bewegung in den letzten 100 Jahren. Griechische Linke zwischen Repression, Revolte und europäischer „Normalisierung“
Marxismus Nr. 25
Juli 2005, 590 Seiten A5, 18 Euro (plus Versandkosten)

Nationale Frage und marxistische Theorie
Teil 2: Die sowjetische Erfahrung
Marxismus Nr. 24 Oktober 2004, 646 Seiten A5, 24 Euro

Nationale Frage und marxistische Theorie
Teil 1: Die "Klassiker"
Marxismus Nr. 23
Dezember 2003, 224 Seiten A5, 14 Euro

Koloniale Frage und Arbeiter/innen/bewegung
von Marx und Engels zur II. Internationale, revolutionäre Komintern, Stalinismus, IV. Internationale
Marxismus Nr. 22
August 2003, 320 Seiten A5, 15 Euro

Imperialismus und marxistische Theorie
Teil 2: Von der frühen Komintern zur Vierten Internationale
September 2002, 110 Seiten A5, 7 Euro

Balkanföderation & Arbeiterbewegung
Teil 3: Projekte während und nach dem Zweiten Weltkrieg
Marxismus Nr. 20 August 2002 , 408 Seiten A5, 15 Euro

Balkanföderation & Arbeiterbewegung
Teil 2: Diskussionen in der Kommunistischen Internationale
Marxismus Nr. 19
Jänner 2002, 372 Seiten 14 Euro

Balkanföderation & Arbeiterbewegung
Teil 1: Konzeptionen der Sozialdemokratie vor dem Ersten Weltkrieg
Marxismus Nr. 18
Juli 2001, 284 Seiten A5, 12 Euro

China unter Mao
Von der Entstehung zum Niedergang der Volksrepublik
Marxismus Nr. 17
August 2000, 232 Seiten A5, 10 Euro

Hintergründe und Ursachen der Asienkrise
Die Entwicklung des asiatischen Kapitalismus vom Zukunftsmodell zum Sorgenkind - mit Länderstudien zu Japan, Südkorea und Indonesien.
Marxismus Nr. 16
September 1999, 220 Seiten A5, 10 Euro

Revolutionen nach 1945
Jugoslawien 1946, China 1949, Ungarn 1956, Kuba 1959, Vietnam 1945/75, Frankreich 1968, Portugal 1974, Iran 1979, Nicaragua 1979. Mit einer ausführlichen Einleitung zu: Marxistische Revolutionstheorie der letzten 150 Jahre.
Marxismus Nr. 13
August 1998, 380 Seiten, 14 Euro

Trotzkismus in Frankreich 1924-1939
Marxismus Nr. 11
August 1997, 360 Seiten , 13 Euro

Österreich-Nationalismus und Arbeiterbewegung
Marxismus Nr. 3
4., erweiterte Auflage, April 1997, 260 Seiten, 10 Euro


Marxismus-Sondernummern (AGM-Broschüren)

Imperialismustheorie bei Rosa Luxemburg
Nr. 17 (März 2005), 38 Seiten A5, 2 Euro

Imperialismustheorie bei W. I. Lenin
Nr. 16 (März 2005), 38 Seiten A5, 2 Euro

Totalitarismustheorie
Rechtfertigungsideologie für die demokratische Diktatur der Bourgeoisie
Nr. 15 (Oktober 2003), 24 Seiten A5, 1 Euro

Marxistische Staatstheorie
Positionen bei Karl Marx, Friedrich Engels und W.I. Lenin
Nr. 14 (Oktober 2003), 24 Seiten A5, 1 Euro

US-Arbeiter/innen gegen den Krieg
Geschichte der US_Arbeiter/innen/bewegung. UNO - Geschichte einer kriminellen Vereinigung
Nr. 13 (März 2003), 60 Seiten A5, 2,50 Euro

Der Irak im Fadenkreuz des Imperialismus
Arbeiter.innen.bewegung, Baath-Regime, Ölinteressen und US-Aggression. Anhänge zur Lüge vom "Krieg gegen den Terror"
Nr. 12 (November 2002), 64 Seiten A5, 3 Euro

"... wo man mit Blut die Grenze schrieb..."
Zur slowenischen Frage in Kärnten (mit einem Anhang zu den AVNOJ-Bestimmungen) Nr. 11 (August 2002), 56 Seiten, 2,50 Euro

Nationale Frage und Arbeiter/innen/bewegung in der Tschechoslowakei
Der "Tschechoslowakismus", die nationalen Minderheiten und die Politik der KPC
Nr. 10 (Februar 2002), 56 Seiten, 2,50 Euro

Der blutige Weg in die Neue Weltordnung.
Krieg nach au§en - Krieg nach innen - Krieg dagegen!
Nr. 9 (Oktober 2001), 64 Seiten, 2 Euro

Trotzkistische Opfer des NS-Terrors in Österreich - eine Dokumentation.
Nr. 8 (August 2001), 44 Seiten Hochglanz, 2 Euro

Die Linke und die Benes-Dekrete.
Ein Beitrag zu einer notwendigen Debatte vor dem Hintergrund der EU-Osterweiterung.
Nr. 7 (April 2001), 40 Seiten, 2 Euro

Der 2. Weltkrieg - Demokratie gegen Faschismus?
Eine marxistische Analyse.
Nr. 6 (März 2001), 64 Seiten 2 Euro

Die Zivilges.m.b.H und ihre Teilhaber
Zivilgesellschaft, NGOs und das "Elend der kreativen Protestformen"
Nr. 5 (November 2000), 24 Seiten A5, 1,50 Euro

Arbeiterkammern - fortschrittliche Institutionen?
Nr. 4 (August 2000), 40 Seiten, 2 Euro

Leo Trotzki: Porträt des Nationalsozialismus
plus: Was ist die FPÖ?
Nr. 3 (Juni 2000), 20 Seiten A5, 1 Euro

Der Titoismus und die Ursachen der Konflikte im ehemaligen Jugoslawien
Nr. 2 (April 1999), 20 Seiten A5, 1 Euro


Erhältliche Broschüren der AL

Der Weg in den Februar
Die Revolution 1918, die Erste Republik und der 12. Februar 1934
2 Euro, Solipreis 5 Euro

Chile 1973
Der Putsch der Generäle und das Versagen der Regierung Allende
2,5 Euro

Auf, auf, zum Kampf!
Liederbuch mit bekannten Liedern ArbeiterInnenbewegung
2 Euro

 

Wer ist die RSO?
 
Die RSO (Revolutionär Sozialistische Organisation) arbeitet am Aufbau einer Organisation, die in Kämpfen eine Perspektive über den Kapitalismus hinaus aufzeigen kann. Wir nehmen an Demonstrationen und Aktionen teil, diskutieren solidarisch über unser Verständnis von Politik und welche Strategien wir brauchen und tauschen uns mit anderen AktivistInnen aus. Wir sind in Wien aktiv, haben aber Kontakt zu Gruppen und AktivistInnen in anderen österreichischen Städten und anderen Ländern.
 
Für Revolution und Sozialismus einzutreten, bedeutet über den engen Kreis der Linken hinauszuwirken und unsere Ideen in der ArbeiterInnenklasse zu verbreiten. Wir geben deswegen seit mehreren Jahren das Betriebsflugblatt Klartext in Wiener Krankenhäusern heraus, mit dem wir Missstände anprangern, KollegInnen ein Sprachrohr bieten und versuchen, Basisaktivitäten zu vernetzen. Mit anderen AktivistInnen gemeinsam haben wir die Initiative Care Revolution aufgebaut und diverse Demonstrationen und Protestaktionen organisiert
 
Für uns ist der Kampf gegen konkrete Ausbeutung am Arbeitsplatz, Unterdrückung durch Sexismus und Rassismus und die katastrophale Umweltzerstörung immer Verbunden mit einem Kampf gegen den Kapitalismus, der eine solidarisches Zusammenleben verhindert.