Home arrow Schweiz arrow Rechtsextremismus
Die Ausschaffungsinitiative in der Schweiz Drucken E-Mail
Geschrieben von Olivia Farner (RSO Zürich)   
Freitag, 26 November 2010

Laut einer aktuellen Umfrage würde die rassistische Ausschaffungsinitiative in der Schweizer Bevölkerung eine Mehrheit bekommen. Vielen gehe es dabei darum „endlich ein Zeichen zu setzen“. Doch was ist damit gemeint? Worüber darf das Stimmvolk entscheiden?

weiter …
 
Deutliche Annahme der Anti-Minarett-Initiative zeigt die Schwäche der Linken Drucken E-Mail
Geschrieben von Sebastian Osthoff (RSO Zürich)   
Samstag, 05 Dezember 2009

Die Initiative zum Verbot von Minaretten wurde mit einer deutlichen Mehrheit von fast 57,5 % angenommen. Was bedeutet das und was können wir nun tun?

weiter …
 
Die schweizerische Anti-Minarett Initiative: Nur ein bisschen Ablenkung Drucken E-Mail
Geschrieben von Sebastian Osthoff (RSO Zürich)   
Samstag, 28 November 2009

Am 29. November soll das Schweizer Stimmvolk entscheiden, ob es den Bau von Minaretten, also dem muslimischen Gegenstück zum christlichen Kirchturm gesetzlich verbieten will. Gestartet wurde das Ganze von der Jungen SVP, welche ihre Mutterpartei gerne mal rechts überholt. …

weiter …
 
St. Gallen: Demo gegen Rassismus Drucken E-Mail
Montag, 09 November 2009
Am 21. November findet in St. Gallen eine Demonstration „gegen Rassismus und rechte Hetze“ statt. Treffpunkt ist 19 Uhr um Bahnhofsplatz. Die RSO ruft dazu auf, an der Demo teilzunehmen.
 
Zur Spaltung der Schweizerischen Volkspartei Drucken E-Mail
Samstag, 26 Juli 2008

Die schweizerische Parteienlandschaft scheint sich derzeit rapide zu verändern: Grüne und Grünliberale gehen seit der letzten Wahl getrennte Wege, auf der anderen Seite fusioniert der Freisinn und die Liberale Partei wohl demnächst zur Freisinnig-Liberalen Partei (FLP). Die  höchsten Wellen schlägt aber derzeit ganz klar die Spaltung der Schweizerischen Volkspartei (SVP). Dieser Spaltung, ihren Hintergründen und ihrer Bedeutung soll sich der vorliegende Artikel annehmen

weiter …
 
RechtspopulistInnen in der "Hölle von Bern" Drucken E-Mail
Dienstag, 09 Oktober 2007
Die rechtspopulistische Schweizerische Volkspartei (SVP) hat am 6. Oktober in Bern eine große Wahlkundgebung abgehalten. GegendemonstrantInnen haben allerdings - nach heftigen Auseinandersetzungen mit der Polizei - die Infrastruktur für das SVP-Abschlussfest nachhaltig zerlegt. Die RSO-Zürich war in Bern mit dabei; hier ein Bericht und Kommentar ...
weiter …
 
Rassismus einmal anders Drucken E-Mail
Samstag, 01 September 2007
"Sie sind arrogant, aggressiv wenn sie in Gruppen auftreten, die Sprache ist unzumutbar, sie bleiben lieber unter sich, sie nehmen die Arbeitsplätze weg oder arbeiten zu Dumpinglöhnen - kurzum: sie sind nicht integrationswillig und anpassungsfähig." Auf den ersten Blick könnte man/frau meinen, es handle sich hier um typische Vorurteile gegen MigrantInnen aus Süd/Osteuropa und der Türkei, wie sie in vielen europäischen Ländern vorherrschen. Weit gefehlt, es handelt sich um Ressentiments, die seit einiger Zeit von zum Teil medial aufgehetzten SchweizerInnen den deutschen EinwanderInnen und ArbeitsmigrantInnen entgegen gebracht werden.
weiter …
 

Mail-Adresse ins Feld eingeben

Themenschwerpunkt: Internationale Finanzkrise

Themenschwerpunkt: Internationale Finanzkrise


Ausgewählte Publikationen

Kapitalistisches Elend und sozialistische Antworten

Revolutionen nach 1945

Sozialistischer und marxistischer Feminismus 

Imperialismus und marxistische Theorie, Teil 2  

China auf dem Weg zur Weltmacht?

Nationalismus und nationale Frage


Ältere Themenschwerpunkte

Themenschwerpunkt: Internationale Finanzkrise