Griechische Bankbeschäftigten-Gewerkschaft ruft zum Streik auf Drucken E-Mail
Donnerstag, 06 Mai 2010
Anlässlich der medialen Hetze die es aufgrund der 3 Todesopfer in Griechenland gegen die Streikbewegung gibt, wollen wir einen Artikel der FAU veröffentlichen, der die Todesfälle in ein anderes Licht rückt. Die griechische Gewerkschaft der Bankbeschäftigten zeigt die Verantwortung des Managements und der Polizei auf und ruft für heute zu einem landesweiten Streik auf. Außerdem veröffentlichen wir eine Erklärung eines Angestellten der betroffenen Bank.
weiter …
 
Istanbul: 1. Mai am Taksim-Platz! Drucken E-Mail
Geschrieben von Adnan Ergil   
Mittwoch, 05 Mai 2010
Die türkische ArbeiterInnenbewegung hat einen wichtigen symbolischen Erfolg erreicht. Zum ersten Mal seit 33 Jahren konnte am 1. Mai wieder am zentralen Istanbuler Taksim-Platz aufmarschiert werden
weiter …
 
Solidarität mit den griechischen ArbeiterInnen! Drucken E-Mail
Geschrieben von RSO Wien Betrieb 2   
Sonntag, 02 Mai 2010

Die deutschsprachigen Medien überschlagen sich vor Hetze gegen "die Griechen", die "über ihre Verhältnisse leben" etc. Im Leitartikel der Aprilausgabe der Betriebsflugblätter der RSO Wien sind wir dem entgegengetreten.

weiter …
 
Stalinismus und Kommunismus in Albanien Drucken E-Mail
Geschrieben von Manfred Scharinger (RSO Wien)   
Mittwoch, 07 April 2010
Albanien war für nahezu ein halbes Jahrhundert von einer stalinistischen Bürokratie beherrscht. Der folgende Artikel, den wir aus der Zeitschrift Fourth International aus dem Jahr 1949 übersetzt haben, zeigt, dass auch in Albanien eine revolutionäre Strömung bestand und dass diese in einer brutalen Kampagne vom Stalinismus ausgeschaltet wurde.
weiter …
 
Laboratorium Griechenland Drucken E-Mail
Freitag, 12 März 2010

Wirtschaftliche Krise an der europäischen Peripherie. Druck von EU und Finanzmärkten. Kämpferische ArbeiterInnenklasse. Wir analysieren die zugespitzte Lage in Griechenland.

weiter …
 
Türkei: Streik der TEKEL-ArbeiterInnen Drucken E-Mail
Geschrieben von Adnan Ergil   
Sonntag, 28 Februar 2010
Seit Mitte Dezember protestieren 12.000 Beschäftigte des Tabakkonzerns TEKEL gegen die Privatisierung des Unternehmens. Die Solidarität unter den Lohnabhängigen ist groß.
weiter …
 
Klassenkampf auf hoher See: Streik der FischerInnen in Griechenland Drucken E-Mail
Geschrieben von Bernd Albrecht (RSO Wien Uni)   
Dienstag, 16 Februar 2010
In Nea Michaniona (einem Dorf in der Nähe von Thessaloniki) geht es heiß her. Die lokalen FischerInnen kämpfen im Moment um bessere Arbeitsbedingungen und lösen damit einige Unruhen aus. An die 300 Menschen befinden sich dort momentan im Streik
weiter …
 
Gegen die „Festung Europa“! Drucken E-Mail
Geschrieben von Florian Weissel (RSO Wien Uni)   
Dienstag, 12 Januar 2010
Pogrome gegen MigrantInnen in Süditalien. Die österreichische Innenministerin fantasiert von Internierungslagern für Flüchtlinge. Die herrschende Klasse der EU setzt angesichts der Krise verstärkt auf Rassismus. Doch was sagen MarxistInnen zur „Festung Europa“?
weiter …
 
Protest und Repression beim Klimagipfel in Kopenhagen Drucken E-Mail
Montag, 21 Dezember 2009

Der Klimagipfel in Kopenhagen ist eindrucksvoll gescheitert. Was antikapitalistische AktivistInnen im Protest gegen diese Klima-Farce erleben mussten und was dahinter steckt, berichtet Felix Fischer von der RSO Berlin, der an den Demonstrationen in Kopenhagen teilnahm.

weiter …
 
Kapitalistische Restauration in Russland - Teil 2: Die 1990er Jahre Drucken E-Mail
Dienstag, 10 November 2009

Der Zusammenbruch der UdSSR hat die Welt nachhaltig und dramatisch verändert. Die Restauration des Kapitalismus ersetzte die nachkapitalistischen Produktions- und Eigentumsverhältnisse. Nach dem Ende der Sowjetunion 1991 setzte die russische Führung in rascher Folge Schritte, an deren Ende ein kapitalistisches Russland stehen sollte. Wie lief dieser Prozess ab und was waren die Konsequenzen?

weiter …
 
Kapitalistische Restauration in Russland Drucken E-Mail
Geschrieben von Manfred Scharinger (RSO Wien)   
Sonntag, 01 November 2009
Der Zusammenbruch der UdSSR 1989/1991 hat die Welt nachhaltig und dramatisch verändert. Die Restauration des Kapitalismus ersetzte die nachkapitalistischen Produktions- und Eigentumsverhältnisse. Diese waren im Gefolge der Oktoberrevolution geschaffen worden, doch durch Jahrzehnte der Herrschaft einer stalinistischen Bürokratie bereits nachhaltig deformiert und geschwächt. Was sind die Ergebnisse der kapitalistischen Restauration?
weiter …
 
EU-Studie zur EU-Sicherheitspolitik im Jahr 2020 Drucken E-Mail
Samstag, 19 September 2009

Während in Europa oft Kritik am bösen amerikanischen Imperialismus geübt wird, gibt es gleichzeitig immer noch Illusionen in die EU als Friedensprojekt. Wir veröffentlichen hier einen Artikel der „Werkstatt Frieden und Solidarität“, bei dem wir nicht unbedingt alle politischen Schlüsse teilen, den wir aber sehr informativ in Bezug auf die imperialistische Rolle und Aufrüstungspläne der EU finden.

weiter …
 
Nachbetrachtung zum Generalstreik auf Guadeloupe Drucken E-Mail
Geschrieben von Lutte Ouvrière   
Freitag, 03 Juli 2009
Der sechswöchige Generalstreik auf der französischen Karibikinsel Guadeloupe im Frühjahr 2009 war sicherlich einer der wichtigsten Klassenkämpfe weltweit im bisherigen Jahr. Um noch einmal auf die Bedeutung dieses Ereignisses hinzuweisen, bringen wir eine sehr ausführliche Nachbetrachtung der französischen trotzkistischen Organisation Lutte Ouvrière, deren Schwesterorganisation Combat Ouvrier eine wichtige Rolle in der Bewegung gespielt hat.
weiter …
 
Russland – die Party ist vorbei Drucken E-Mail
Geschrieben von Manfred Scharinger (RSO Wien)   
Freitag, 26 Juni 2009

Zehn Jahre lief in Russland für die Kapitalist/inn/en alles nach Plan. Ein grandioses Wirtschaftswachstum, zweistellige Zuwächse an der Börse und ein steigender Außenhandelsüberschuss untermauerten scheinbar die Überlegenheit des „Systems Putin“. Doch mit dem Übergreifen der Wirtschaftskrise auf Russland scheint auch dort die Party vorbei zu sein. Welche Auswirkungen hat die Krise auf Russland?

weiter …
 
Wahlen in Grossbritannien: Verluste für Labour, Sieg für die FaschistInnen Drucken E-Mail
Geschrieben von Sebastian Osthoff (RSO Zürich)   
Montag, 15 Juni 2009
In Grossbritannien wurden zum ersten Mal seit der Einführung der Europawahlen faschistische Abgeordnete gewählt. Labour verlor im ganzen Land massiv an Stimmen, was vor allem der Opposition der Konservativen und der noch konservativeren und nationalistischeren United Kindgom Independence Party (UKIP) einen massiven Sieg einbrachte. Aus Manchester berichtet Sebastian Osthoff.
weiter …
 
Ein Kommentar zum Ausgang der Europawahlen Drucken E-Mail
Geschrieben von Carsten (unabh. Jugendorganisation Revolution, Berlin)   
Sonntag, 14 Juni 2009
Am 7.Juni war es wieder so weit. Das weltgrößte transnationale Sozialprogramm für zweitklassige und ausrangierte BerufspolitikerInnen ging in eine neue Verteilungsrunde. Die Wahl zum Parlament der Europäischen Union war so langweilig wie eh und je. WahlgewinnerInnen und WahlverliererInnen standen schon längst fest.
weiter …
 
Analyse der EU-Wahlen und die Ergebnisse der Linken Drucken E-Mail
Geschrieben von Eric Wegner (RSO Wien Antirassismus-Gruppe)   
Donnerstag, 11 Juni 2009
Die Wahlen zum EU-Parlament waren geprägt durch eine europaweit niedrige Wahlbeteiligung und ein Desaster für die Sozialdemokratie. Wir analysieren die Ergebnisse in Deutschland und Österreich sowie der EU insgesamt vor dem Hintergrund der Wirtschaftskrise
weiter …
 
Große Demo in Luxemburg Drucken E-Mail
Geschrieben von Stefan Neumayer (RSO Berlin)   
Dienstag, 09 Juni 2009
Luxemburg erlebte am 16. Mai eine der größten Demonstrationen seiner Geschichte. An die 30.000 Menschen demonstrierten gegen die Abwälzung der Krise auf die Lohnabhängigen. Stefan Neumayer war dabei und berichtet.
weiter …
 
Kaum Interesse an der EU-Wahl Drucken E-Mail
Geschrieben von Manfred Scharinger (RSO Wien)   
Freitag, 05 Juni 2009
Wenn am 7. Juni 2009 die nächsten Wahlen zum Parlament der Europäischen Union stattfinden, werden in Österreich – wenn die Umfragen vom März 2009 stimmen – nur etwa 21 Prozent der Wahlberechtigten teilnehmen. In Polen sollen es gar nur 13 Prozent zu den Wahlurnen schaffen…
weiter …
 
Bericht von der Fête de Lutte Ouvrière Drucken E-Mail
Geschrieben von Florian Weissel (RSO Wien Uni)   
Donnerstag, 04 Juni 2009

Am Pfingstwochenende fand das jährliche Fest der französischen trotzkistischen Organisation Lutte Ouvrière (Arbeiterkampf) in der Nähe von Paris statt. Unter den zehntausenden BesucherInnen waren auch einige GenossInnen der RSO.

weiter …
 
<< Anfang < Vorherige 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 Nächste > Ende >>

Ergebnisse 61 - 80 von 188

Mail-Adresse ins Feld eingeben

Themenschwerpunkt: Internationale Finanzkrise

Themenschwerpunkt: Internationale Finanzkrise


Ausgewählte Publikationen

Kapitalistisches Elend und sozialistische Antworten

Revolutionen nach 1945

Sozialistischer und marxistischer Feminismus 

Imperialismus und marxistische Theorie, Teil 2  

China auf dem Weg zur Weltmacht?

Nationalismus und nationale Frage


Ältere Themenschwerpunkte

Themenschwerpunkt: Internationale Finanzkrise