Home
Der große Jahresrückblick des kapitalistischen Wahnsinns 2013
Geschrieben von Stefan Horvath (RSO Wien)   
Mittwoch, 25 Dezember 2013
Wie schon in den letzten Jahren blicken wir auch diesmal wieder zurück. Den Wahnsinn des kapitalistischen Systems im abgelaufenden Jahr 2013 hat RSO-Zyniker Stefan Horvath zusammen getragen.
weiter …
 
Frohe Feiertage
Geschrieben von Redaktion www.sozialismus.net   
Dienstag, 24 Dezember 2013
Die RSO wünscht allen GenossInnen, FreundInnen und LeserInnen unserer Website erholsame Feiertage und ein erfolgreiches und kämpferisches neues Jahr! Allen KollegInnen, die heute oder in den nächsten Tagen am Arbeitsplatz die Stellung halten, sei es im Krankenhaus, bei der Bahn, der BVG oder anderswo, wünschen wir ruhige und unkomplizierte Dienste!
 
KLARTEXT-Sondernummer zur Beamtendemo
Geschrieben von RSO Wien   
Mittwoch, 18 Dezember 2013

Folgende Sonderausgabe des KLARTEXT wird heute auf der Großdemo der BeamtInnen und Gemeindebediensteten in Wien verteilt.

Klartext Sondernummer

 
Stalinismus in Nordkorea
Geschrieben von webmaster   
Sonntag, 15 Dezember 2013

In Nordkoreas stalinistischer Bürokratie rumort es wieder einmal. Offenbar hat Kim Jong-un seinen Onkel Jang Song-thaek, die zweitwichtigste Person im Regime hinrichten lassen. Über die Hintergründe der Exekution können selbst die imperialitischen Geheimdienste nur spekulieren. Wer sich hingegen für die Hintergründe des stalinistischen Systems in Nordkorea interessiert, kann sich ab nun unsere Broschüre "Stalinismus in Nordkorea" downloaden .

 
Koalition der oberen Zehntausend
Geschrieben von RSO Berlin & SAS   
Dienstag, 10 Dezember 2013
Dies ist die Vorderseite der aktuellen Betriebsflugblätter der SAS, die wir zusammen mit ihnen gestaltet haben. Wir setzen uns diesmal mit dem Koalitionsvertrag und seinem Arbeiter_innen-feindlichen Inhalt auseinander.
weiter …
 
Wem gehört Mandelas Erbe?
Geschrieben von Johannes Wedekamp (RSO Berlin)   
Dienstag, 10 Dezember 2013
Man kann nicht über den Tod Mandelas reden, ohne den Rassismus zu diskutieren. Die Art und Weise diese Fragen zu diskutieren, nimmt allerdings im westlichen Raum - und auch in der Linken - schnell problematische Züge an. Ein offener Diskussionsbeitrag zu kolonialen Denkstrukturen in der Betrachtung Nelson Mandelas. Dieser Beitrag entspricht aktuell nicht der mehrheitlichen Position der RSO.
weiter …
 
Mandelas Erbe
Geschrieben von Weizmann Hamilton and Thamsanqa Dumezweni, DSM (CWI South Africa), Übersetzung Johannes Wedekamp   
Dienstag, 10 Dezember 2013
Mit dem Tod Mandelas ist ein bedeutendes Kapitel der südafrikanischen Geschichte zu Ende gegangen. Wir haben uns deshalb entschlossen den Nachruf des Democratic Socialist Movement, der südafrikanischen CWI Sektion, zu übersetzen, dem wir in vielerlei Hinsicht zustimmen.
weiter …
 
KLARTEXT Nr.18: "Nicht ganz dicht"
Geschrieben von RSO Wien   
Montag, 02 Dezember 2013

Der Klartext ist unser monatliches Betriebsflugblatt in Wien. Auf der Vorderseite gibt es immer einen allgemeinen Artikel zu einem aktuellen politischen Thema. Diesmal geht es um das angebliche "Budgetloch". Die Rückseite wird für die einzelnen Betriebe/Standorte mit Kurzartikeln aus dem Betrieb und der Branche unterschiedlich gestaltet.

Klartext 18 Vorderseite

 
Lehrer_innen-Debatte in Österreich: Ein neues Dienstrecht, viele alte Probleme
Geschrieben von webmaster   
Mittwoch, 27 November 2013

Eine Reform des Dienstrechts für Lehrer_innen geht diesen Herbst um in Österreich. Und ein weiteres Mal zeigt sich, dass sich hinter einer sogenannten Reform im Wesentlichen ein Sparpaket versteckt. Gastkommentar einens AHS-Lehrers, er unterrichtet Geschichte und Deutsch an einer AHS in Wien 22.

weiter …
 
Berlin: Revolutionärer Marxismus - Theorie zum Handeln
Geschrieben von webmaster   
Mittwoch, 13 November 2013
 In B erlin organisieren wir derzeit mit der Sozialistischen Arbeiterstimme eine Einführungsreihe in die marxistische Theorie, die ihre Wirkung erst im p olitischen Handeln entfaltet.
weiter …
 
KLARTEXT Nr.17: "Wir lassen uns nicht verkaufen!"
Geschrieben von RSO Wien   
Freitag, 18 Oktober 2013

Der Klartext ist unser monatliches Betriebsflugblatt in Wien. Auf der Vorderseite gibt es immer einen allgemeinen Artikel zu einem aktuellen politischen Thema. Diesmal geht es um den erfolgreichen Kampf der Beschäftigten in den Madrider Krankenhäusern. Die Rückseite wird für die einzelnen Betriebe/Standorte mit Kurzartikeln aus dem Betrieb und der Branche unterschiedlich gestaltet.

Klartext 17 Vorderseite

 
Game of Thrones: Eine historisch-materialistische Analyse
Geschrieben von Jon Snow (RSO Winterfell)   
Dienstag, 15 Oktober 2013

 Die US-amerikanische Fernsehserie Game of Thrones begeistert weltweit Millionen Menschen. Neben der vorzüglichen Unterhaltung können wir von der, in einer fiktiven mittelalterlichen Welt angesiedelten, Handlung auch so einiges über Machtpolitik und Herrschaft lernen. Dieser Artikel richtet sich an Fans der Serie und ist keine politische Kritik, sondern der Versuch, mit der marxistischen Methode des historischen Materialismus die Welt von Game of Thrones zu analysieren, als wäre diese real.

weiter …
 
Zum fünften Todestag von Jörg Haider
Geschrieben von Redaktion www.sozialismus.net   
Freitag, 11 Oktober 2013

Heute vor fünf Jahren starb der österreichische Rechtsextremist und Parteiführer Jörg Haider, nachdem er mit seinem Auto und 1,8 Promille Alkohol im Blut gegen eine Mauer gedonnert war. Diese beide Artikel wurden damals unmittelbar nach Haiders Ableben geschrieben:


Haider verunfallt oder: Deutsches Blut auf deutschem Boden (12.10.2008)

Mit 1,8 Promille und 142 km/h in den Tod (16.10.2008)

 
Veranstaltung in Wien: Si Se Puede - Reisebericht über den spanischen Widerstand
Geschrieben von RSO Wien   
Donnerstag, 03 Oktober 2013
 Von den besetzten Häusern in Sevilla, über die Kämpfe der Bergarbeiter in Asturias bis hin zu den Streiks in den Madrider Krankenhäusern. Zwei Monate waren die AktivistInnen Ivan Gardoki (JSF) und Sabine Saloschin (RSO) unterwegs, um die Vielfalt des Widerstands im krisengeschüttelten Spanien zu dokumentieren.
weiter …
 
Die FPÖ und die soziale Frage
Geschrieben von Stefan Horvath (RSO Wien)   
Montag, 30 September 2013

Die FPÖ ist zurück. Mit 21,4% und einem Zugewinn von 3,% gehörten die Freiheitlichen zu den strahlenden GewinnerInnen des gestrigen Wahlabends. Das starke Ergebnis für die extreme Rechte lässt viele empört und ratlos zurück. Der Versuch einer Erklärung.

weiter …
 
Wien: Revolutionärer Marxismus in Theorie und Praxis
Geschrieben von RSO Wien   
Sonntag, 22 September 2013
 Im Herbst organisieren wir in Wien eine Reihe von Einführungen in den Marxismus. Anhand aktueller sozialer und politischer Ereignisse wollen wir dazu anregen, sich mit der marxistischen Theorie auseinander zu setzen. Zum Programm
 
Veranstaltungen zur Bundestagswahl in Berlin: 12. & 19. September
Geschrieben von RSO Berlin   
Mittwoch, 11 September 2013

Obwohl der Wahlkampf weiterhin keine Überraschungen bietet, lohnt es sich dennoch, dies als Anlass zur Diskussion zu nehmen. Wir haben deshalb gemeinsam mit der SAS Veranstaltungen zur Wahl organisiert: Am 12.09. werden wir darüber diskutieren, ob und was das Parlament verändern kann. Am 19.09. wollen wir gemeinsam Antworten auf die drängenden Probleme unserer Gesellschaft finden. Kommt vorbei und diskutiert mit!

weiter …
 
Bundestagswahl 2013: Keine Wahl außer Kämpfen
Geschrieben von RSO Berlin & SAS   
Freitag, 06 September 2013
Bei der diesjährigen Bundestagswahl haben wir keine wirkliche Wahl. Alle etablierten Parteien werden im Wesentlichen die Kürzungspolitik fortsetzen. Wir wollen dieser Perspektivlosigkeit etwas entgegensetzen. Die RSO Berlin hat daher gemeinsam mit der Sozialistischen Arbeiterstimme ein Info-Heft produziert, in dem wir uns zu den brennenden politischen Fragen äußern: Ob die Krise in Europa, Arbeit und Arbeitlosigkeit, Löhne, Klimawandel und der Wohnungskrise - wenn wir wirklich etwas verändern wollen, müssen wir uns organisieren und kämpfen. Keine Wahl außer Kämpfen
 
KLARTEXT Nr.16: "Sie lassen uns keine Wahl"
Geschrieben von RSO Wien   
Freitag, 30 August 2013

Der Klartext ist unser monatliches Betriebsflugblatt in Wien. Auf der Vorderseite gibt es immer einen allgemeinen Artikel zu einem aktuellen politischen Thema. Diesmal gibt es eine Stellungnahme zu den Nationalratswahlen. Die Rückseite wird für die einzelnen Betriebe/Standorte mit Kurzartikeln aus dem Betrieb und der Branche unterschiedlich gestaltet.

Klartext 16 Vorderseite

 
KLARTEXT Nr.15: "Ihr System ist schlecht fürs Klima"
Geschrieben von RSO Wien   
Samstag, 10 August 2013

Der Klartext ist unser monatliches Betriebsflugblatt in Wien. Auf der Vorderseite gibt es immer einen allgemeinen Artikel zu einem aktuellen politischen Thema. Passend zu den Wetterextremen dieses Jahres, geht es diesmal um den Klimawandel. Die Rückseite wird für die einzelnen Betriebe/Standorte mit Kurzartikeln aus dem Betrieb und der Branche unterschiedlich gestaltet.

Klartext 15 Vorderseite

 
Zugunglück in Spanien: Menschliches Versagen?
Geschrieben von Florian Weissel (RSO Wien)   
Dienstag, 06 August 2013

In Spanien sind Ende Juli bei einem Zugunglück 79 Menschen gestorben, ein paar schweben nach wie vor in Lebensgefahr. Die Bahngesellschaft hat die Schuld dem Lokführer zugeschoben – er hat während der Fahrt telefoniert. Letztendlich ist der Zug, nach einer langen geraden Strecke mit über 200 Km/h, nach nur kurzer Bremsung viel zu schnell in die Kurve gefahren und entgleist. Die genauen Umstände sind noch ungeklärt, der Lokführer selber kann sich das Unglück nicht wirklich erklären.

weiter …
 
Bericht über AGO/AKH Wien in "Analyse und Kritik"
Geschrieben von Sabine Saloschin (RSO Wien)   
Dienstag, 06 August 2013

In der Juni-Ausgabe der linken Monatszeitschrift "Analyse und Kritik" erschien ein Artikel unserer Autorin Sabine Saloschin, über den Arbeitskampf der LeiharbeiterInnen im AKH WIen. Zwar ist der Aktikel nicht mehr ganz aktuell, dennoch wollen wir ihn hier für unsere LeserInnen dokumentieren.

Artikel: "Unsaubere Verhältnisse"

 
Nein zu den Abschiebungen nach Pakistan! Solidarität mit der Refugee-Protestbewegung!
Geschrieben von RSO Wien   
Freitag, 02 August 2013

Die Abschiebungen von AsylwerberInnen aus dem Wiener Servitenkloster nach Pakistan sind der Versuch, die 2012 entstandene Refugee-Protestbewegung zu zerschlagen. Die SPÖ-ÖVP-Regierung nimmt dabei in Kauf, dass die Abgeschobenen in ihren Herkunftsländern gefoltert oder getötet werden können.

weiter …
 
Der kurze Sommer des Sozialismus. Ein Bericht vom marxistischen Sommercamp auf Rügen
Geschrieben von Stefan Horvath (RSO Wien)   
Donnerstag, 01 August 2013

Rund 110 GenossInnen folgten dem Ruf von RSO, SAS und La fraction L'Étincelle zu einem gemeinsamen Sommercamp auf der deutschen Ostseeinsel Rügen Ende Juli. Sie wurden mit einer Woche voller Workshops, Ausflügen, Sonne, Strand, Spaß und Solidarität belohnt.

weiter …
 
Überwachung, Terrorismus und Heuchelei
Geschrieben von Stefan Horvath (RSO Wien)   
Montag, 08 Juli 2013

Dass Geheimdienste massenhaft Daten speichern, E-Mails mitlesen und problemlos auch ausgeschaltete Handys abhören können, wurde vor zehn Jahren von vielen noch als Verschwörungstheorie belächelt. Mittlerweile haben Enthüllungen wie jene von Edward Snowden oder populäre Fernsehserien wie „Homeland“ dazu beigetragen, dass weite Teile der Bevölkerung davon ausgehen, der „gläserne Mensch“ sei längst Realität. Wozu dient die flächendeckende Überwachung und kann sie tatsächlich Terroranschläge verhindern?

weiter …
 
<< Anfang < Vorherige 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 Nächste > Ende >>

Ergebnisse 26 - 50 von 778

Mail-Adresse ins Feld eingeben

Themenschwerpunkt: Internationale Finanzkrise

Themenschwerpunkt: Internationale Finanzkrise


Ausgewählte Publikationen

Kapitalistisches Elend und sozialistische Antworten

Revolutionen nach 1945

Sozialistischer und marxistischer Feminismus 

Imperialismus und marxistische Theorie, Teil 2  

China auf dem Weg zur Weltmacht?

Nationalismus und nationale Frage


Ältere Themenschwerpunkte

Themenschwerpunkt: Internationale Finanzkrise